Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Allgemeine Geschäftsbedingungen

des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V

 
 

I. Geltungsbereich

  1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V. (DVR) regeln ergänzend die Zusammenarbeit zwischen dem DVR und den Nutzern der Website des DVR (Kunden).
  2. Es gelten die AGB in ihrer jeweils aktuellen Fassung, wie sie auf der Website www.german-racing.com eingesehen werden können. Das DVR ist berechtigt, ihre AGB für künftige Geschäfte jederzeit anzupassen.
  3. Abweichende AGB des Kunden gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn das DVR ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.


II. Leistungen

Die Website des DVR beinhaltet neben kostenfreien Inhalten auch solche, die kostenpflichtig sind und nur nach der Registrierung als Abonnent für den Kunden zugänglich sind.

  1. Der Galoppsport-Abonnent hat Zugriff auf die gesamte Datenbank Uniturf des DVR, die alle relevanten Daten der deutschen Vollblutzucht und des deutschen Galoppsports beinhaltet. Folgende Inhalte können mit dem Galoppsport-Abo „Premium“ abgefragt werden:
    a. Personendaten (Züchter, Besitzer, Trainer, Reiter, Rennvereinsdaten)
    - Adressdaten zu dem vorgenannten Personenkreis
    - Trainingslisten
    - Ranglisten
    - Zuchtstatistiken
    - Besitzerstatistiken
    - Reiterstatistiken
    - Trainerstatistiken

    b. Pferdedaten
    - Pferderegister
    - Aktuelle Nennungen zu Rennen
    - Abstammungsdaten (Pedigrees)
    - Nachkommen
    - Nachkommenleistungen
    - Deckhengstdaten
    - Rennleistungen
    - Rennergebnisse
    - Quoten

    c. Renndaten
    - Alle Daten betreffend der einzelnen Rennen.
    d. Eine Auswahl an Formularen und der Wochenrennkalender stehen den Abonnenten im Downloadbereich zur Verfügung.
  2. Mit dem Galoppsport-Abo „Basic“ sind die wichtigsten Informationen zu den Rennen abrufbar. Weitere Zugriffe in Details der Datenbank sind mit dieser Form des Abos nicht möglich.
  3. Unter der Rubrik Trainerservice, Züchterservice und Verrechnungsstelle des DVR stehen dem Abonnenten verschiedene Funktionalitäten zur Verfügung. Der Online-Service steht auf der Website www.direktorium.de zur Verfügung.
    In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass es dem DVR aus technischen Gründen nicht möglich ist, die Aktionen (z.B. Nennungen) unmittelbar nach der Eingabe durch den Kunden in die Internetdatenbank des DVR zu übernehmen. Es kommt deshalb zu einer zeitlich verzögerten Darstellung in der Online-Datenbank, ein Update erfolgt wochentags um ca. 14.00 Uhr.
    Um sicherzustellen, dass die Aktion erfolgreich verlaufen ist, kann der Kunde unmittelbar nach der Eingabe das Protokoll der Aktion einsehen.


III. Verfügbarkeit des Leistungsangebotes

  1. Das DVR behält sich vor, das Leistungsangebot jederzeit verändern zu können.
  2. Die Website www.german-racing.com ist in der Regel 24 Stunden täglich verfügbar. Das DVR übernimmt jedoch weder eine Gewähr für die ununterbrochene Erreichbarkeit noch für eine ununterbrochene Verfügbarkeit sämtlicher Dienstleistungen.


IV. Preise / Zahlungsmodalitäten

  1. Für die Leistungen des DVR gelten die bei Auftragserteilung jeweils gültigen Preise.
  2. Das Abonnement setzt voraus, dass der Kunde ein Kundenverrechnungskonto beim DVR führt. Dieses Konto muss ein Guthaben von mindestens 45,00 Euro (Abo „Basic“) bzw. 90,00 Euro (Abo „Premium“) aufweisen. Erst dann erhält der Kunde die Zugangsberechtigung.
  3. Die Verrechnung erfolgt nach Auftragserteilung und vor Leistungserbringung. Die vereinbarte Vergütung ist sofort nach Vertragsschluss zur Zahlung fällig. Weist das Konto kein ausreichendes Guthaben auf und gleicht der Kunde den Kontostand nicht aus oder wird eine Lastschrift nicht eingelöst, so ist das DVR berechtigt, den Zugang des Kunden ohne Vorankündigung zu sperren.


V. Vertragslaufzeit / Kündigung

  1. Der Vertrag über den Zugang zum kostenpflichtigen Teil der Website wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
  2. Die Parteien sind berechtigt, den Vertrag ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vier Wochen zum Quartalsende im laufenden Geschäftsjahr schriftlich zu kündigen.


VI. Verantwortlichkeit für Inhalte

  1. Die Verantwortlichkeit für Aktionen und deren Inhalte, die der Kunde unter der Rubrik Kontakt, Bereich Trainerservice, Züchterservice sowie Verrechnungsstelle, tätigt, liegt ausschließlich bei diesem. Der Kunde ist verpflichtet, das DVR von etwaigen Ansprüchen Dritter, die wegen des Inhalts einer veröffentlichten Aktion des Kunden geltend gemacht werden, freizustellen.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm nach der Aktion zur Verfügung stehende Protokoll zu prüfen und gegebenenfalls die Korrektur vorzunehmen. Für fehlerhafte Aktionen und Inhalte ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Eine Aktion gilt nur dann als angenommen, wenn aus dem Protokoll die erfolgreiche Registrierung hervorgeht.


VII. Haftung

  1. Schadensersatzansprüche - mit Ausnahme der Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie der Verletzung vertragswesentlicher Rechte und Pflichten (sog. Kardinalpflichten) sind insofern ausgeschlossen, als sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des DVR oder ihres gesetzlichen Vertreters oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. Ist eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt worden und handelt es sich um ein beiderseitiges Handelsgeschäft, ist die Haftung das DVR auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. 
  2. Die über die Dienste der Website erreichbaren und abrufbaren Inhalte, die nicht eigene Inhalte des DVR sind, unterliegen keiner Überprüfung, insbesondere nicht daraufhin, ob sie schadensstiftende Software (z.B. Viren, Trojanische Pferde etc.) enthalten. Das DVR weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sie keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte von velinkten Seiten hat. Sie distanziert sich daher ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Website www.galoppsport.de.


VIII. Widerrufsrecht

Der Kunde kann den mit dem DVR geschlossenen Vertrag nach § 355 BGB widerrufen. Der Widerruf ist binnen zwei Wochen zu erklären. Der Widerruf muß keine Begründung enthalten und ist in Textform zu erklären. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Widerrufsfrist beginnt erst nach erfolgter Information des Kunden nach § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 der Verordnung über Informationspflichten nach Bürgerlichem Recht sowie nach einer Belehrung über sein Widerrufsrecht, nicht jedoch vor dem Tag des Vertragsschlusses. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn das DVR mit der Ausführung der Dienstleistung mit Zustimmung des Kunden begonnen hat oder der Kunde dieses selbst veranlasst hat.


IX. Behandlung von Daten/Datenschutz/ Widerrufsrecht/Datensicherheit

Die persönlichen Daten, die dem DVR von Kunden zur Verfügung gestellt werden, werden vom DVR ausschließlich dem Vertragszweck entsprechend verwendet.

  1. Das DVR ist verpflichtet, die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Das betrifft insbesondere die Bestimmungen des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG). Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, daß seine bei der Registrierung erhobenen Daten insoweit vom DVR erhoben, verarbeitet und genutzt werden, wie es für die Vertragsdurchführung notwendig ist. Die personenbezogenen Daten, die der Kunde in die Eingabemaske eingibt, werden zur Abrechnung benötigt; des Weiteren zur Versendung der Publikationen und des Newsletters; zur Bearbeitung von Fragen und Mitteilungen des Kunden an das DVR. Erklärt sich der Kunde mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten einverstanden, erübrigt sich die Prüfung, ob die gesetzlichen Bestimmungen des BDSG, TTDSG und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) eingehalten werden.
  2. Die Einverständniserklärung gibt der Kunde durch das Absenden der Daten, indem er „registrieren“ anklickt. Der Kunde ist berechtigt, nach schriftlicher oder elektronischer Anfrage an das DVR den Bestand und Umfang seiner gespeicherten Daten einzusehen. 
  3. Der Kunde erklärt sich darüber hinaus damit einverstanden, daß bei der Registrierung als Abonnent Cookies gesetzt werden, um eine Session-ID zu erstellen. 
  4. Der Kunde hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 
  5. Bei der Nutzung der Website www.galopp-sport.de werden grundsätzlich alle personenbezogenen Daten durch eine SecureSocketsLayer-Verbindung (SSL) zwischen dem PC des Kunden und dem Rechner des DVR geschützt.


X. Urheberrechte

  1. Die Inhalte der Website www.german-racing.com sind urheberrechtlich geschützt.
  2. Das DVR ist ausschließlich berechtigt, die Inhalte der elektronischen Datenbank Uniturf zu verbreiten und zu veröffentlichen.
  3. Die Verbreitung und Veröffentlichung von Informationen oder Daten bedarf im Einzelfall der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des DVR.


XI. Schlussbestimmungen

  1. Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Parteien aus dem Vertragsverhältnis Köln.
  2. Es wird die ausschließliche Anwendbarkeit deutschen Rechts vereinbart.


Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V.
Präsident: Albrecht Woeste, Rennbahnstraße 154, 50737 Köln
UST-ID: DE 122 807 806/VR 4381
Stand: Mai 2015

 
 

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm