Login
Trainerservice
Schliessen
Login

BBAG Bonus für Iffezheimer Sieger

Baden-Baden 18. Mai 2010

Die Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) schüttet in diesem Jahr auf der Galopprennbahn in Iffezheim Extra-Prämien in Rennen für zwei- und dreijährige sieglose Pferde aus: Jeder Maidensieger 2010 in dieser Altersklasse, der auf einer der BBAG-Auktionen durch den Ring gegangen ist, bekommt von der BBAG einen Zusatzbonus von 3.000 €.

Die am 4. Juni stattfindende Frühjahrs-Auktion hat in den vergangenen Tagen einige bemerkenswerte Updates bekommen:

  • Kat.-Nr. 48: Prime Defender, Bruder der angebotenen Tiger Hill-Stute aus dem Kontingent der
  • Kat.-Nr. 90: Ravenel, rechte Schwester der vom Gestüt Ohlerweiherhof angebotenen zweijährigen Stute Resaca, war in Mailand am 9. Mai erneut auf Listenebene erfolgreich, gewann ein 1600-m-Rennen und steigerte ihre Gewinnsumme auf 145.120 €.

  • Kat.-Nr. 109: Cayman, drei Jahre alter Wallach aus dem Stall von Co-Championtrainer Christian von der Recke, setzte sich vorletzten Sonntag beim Jahresdebut in München-Riem sicher durch. Dabei blieb er vor der Kat.-Nr. 21 Prem Ramya, rechte Schwester des klassischen Siegers Precious Boy, die ihr Jahresdebit damit klar steigerte.


Der Nachtragskatalog zur BBAG-Frühjahrsauktion enthält bisher drei zusätzliche Lots, zwei Jahre alte Stuten der Spitzenhengste Encosta de Lago (Bansha House Stables), Lomitas (Gestüt Brümmerhof) und Noverre (Gestüt Ammerland). Anmeldungen werden noch bis zum 27. Mai entgegengenommen.

Weitere Informationen zur Auktion in Iffezheim/Baden-Baden finden Sie unter www.bbag-sales.de

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm