Login
Trainerservice
Schliessen
Login

BBAG Bonus für Iffezheimer Sieger

Baden-Baden 18. Mai 2010

Die Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) schüttet in diesem Jahr auf der Galopprennbahn in Iffezheim Extra-Prämien in Rennen für zwei- und dreijährige sieglose Pferde aus: Jeder Maidensieger 2010 in dieser Altersklasse, der auf einer der BBAG-Auktionen durch den Ring gegangen ist, bekommt von der BBAG einen Zusatzbonus von 3.000 €.

Die am 4. Juni stattfindende Frühjahrs-Auktion hat in den vergangenen Tagen einige bemerkenswerte Updates bekommen:

  • Kat.-Nr. 48: Prime Defender, Bruder der angebotenen Tiger Hill-Stute aus dem Kontingent der
  • Kat.-Nr. 90: Ravenel, rechte Schwester der vom Gestüt Ohlerweiherhof angebotenen zweijährigen Stute Resaca, war in Mailand am 9. Mai erneut auf Listenebene erfolgreich, gewann ein 1600-m-Rennen und steigerte ihre Gewinnsumme auf 145.120 €.

  • Kat.-Nr. 109: Cayman, drei Jahre alter Wallach aus dem Stall von Co-Championtrainer Christian von der Recke, setzte sich vorletzten Sonntag beim Jahresdebut in München-Riem sicher durch. Dabei blieb er vor der Kat.-Nr. 21 Prem Ramya, rechte Schwester des klassischen Siegers Precious Boy, die ihr Jahresdebit damit klar steigerte.


Der Nachtragskatalog zur BBAG-Frühjahrsauktion enthält bisher drei zusätzliche Lots, zwei Jahre alte Stuten der Spitzenhengste Encosta de Lago (Bansha House Stables), Lomitas (Gestüt Brümmerhof) und Noverre (Gestüt Ammerland). Anmeldungen werden noch bis zum 27. Mai entgegengenommen.

Weitere Informationen zur Auktion in Iffezheim/Baden-Baden finden Sie unter www.bbag-sales.de

Champions League

Weitere News

  • Riesenüberraschung durch Haylah - Tolle Foto-Challenge

    Großer Holland-Jubel in Mülheim

    Mülheim 17.08.2019

    Großer Holland-Jubel am Samstag vor 4.300 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr: Drei Pferde hatte Besitzertrainer-Champion Lucien van der Meulen am Samstag in das Hauptrennen geschickt, am Ende gewann die größte Außenseiterin in seinem Trio: Die 144,4:1-Chance Haylah schnappte sich mit fünf Längen Vorsprung den Großen Preis von Wettstar.de und ergatterte die Siegprämie von 10.000 Euro in diesem mit 17.000 Euro dotierten 1.400 Meter-Ausgleich II.

  • Ritt der Extraklasse entscheidet Saarbrücken-Highlight

    Was für eine Pecheur-Power!

    Saarbrücken 15.08.2019

    Ein Ritt der Extraklasse entschied den 29. Internationalen Saarlandpreis (Ausgleich II, 12.000 Euro, 1.900 m) beim großen Saisonfinale mit PMU-Live-Übertragung am Donnerstag auf der Rennbahn Saarbrücken: Maxim Pecheur ließ den Holländer Haarib an der Spitze mächtig Tempo machen und stand bis zum Schluss bestens durch.

  • Comeback von Derbysieger Weltstar am Glamour-Renntag in Hannover

    Er ist wieder da!

    Hannover 15.08.2019

    Eleganz, schnelle Rennpferde und spannende Wetten – am Sonntag geht es beim Ascot-Renntag mit vielen gesellschaftlichen und sportlichen Highlights in Hannover hoch her. Es ist der diesjährige Glamour-Renntag auf der neuen Bult mit vielen Prominenten aus Show-Biz, Politik und Wirtschaft statt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm