Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ladies` Day auf der Hauptstadtrennbahn

Berlin-Hoppegarten 21. Mai 2010

Rund um Top-Stutenrennen ein Tag der Eleganz in Hoppegarten! Da guckt sogar der Tatortkommissar vorbei und auch ein Fernsehproduzent.

Ganz auf die Ladies setzt man am Pfingstsonntag in Hoppegarten. Die Stars sind dabei teils vierbeinig und tragen Namen wie Elle Shadow oder Val de Rama, teils zweibeinig und heißen Barbara Schöne, Dagmar Frederic oder auch Frau Schmidtchen. Denn im Mittelpunkt stehen gleichzeitig eines der größten deutschen Stutenrennen, das Diana Trial, und diverse Aktionen für die Damen wie die Prämierung des extravagantesten Outfits und des elegantesten genau wie des ulkigsten Hutes. Den ersten 300 Damen, die am Platze erscheinen, winken Gutscheine für die neu eröffnete Champagnerbar der noblen Marke Veuve Cliquot. Als Hauptpreis bei den Zweibeiner-Wettbewerben lockt eine Reise in das irische Gestüt des Aga Khan mit Besuch beim Jahrhundertrennpferd Sea the Stars, der Siegerin im Diana Trial steht eine Rolle im millionenschweren Monopoly des weltweiten Vollblutmarktes offen. Als Gäste haben sich u. a. der führende Fernsehproduzent Wolfgang Rademann und Tatortkommissar Jaecki Schwarz angesagt.

Champions League

Weitere News

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

  • Vorentscheidung im Titel-Kampf und Jubiläum für Klug

    Lucky Friend macht den Champion glücklich

    München 11.11.2018

    Strahlender Sonnenschein, bestes Rennwetter und starke Felder – der Zusatz-Renntag am Sonntag auf der Galopprennbahn in München-Riem war ein voller Erfolg. Das Saisonfinale 2018 bot noch einmal ansprechenden Sport. Im Championatskampf der Trainer könnte eine weitere Vorentscheidung gefallen sein, denn Titelverteidiger Markus Klug gelang gleich in der Auftakt-Prüfung für Zweijährige ein weiterer Treffer.

  • Son Macia wieder Top-Zweite im Prix Fille de l‘ Air

    Deja-vu-Erlebnis in Toulouse

    Toulouse/Frankreich 10.11.2018

    Deja-vu-Erlebnis am Samstag auf der Galopprennbahn Toulouse: Die von Andreas Suborics in Köln für den Stall Elektowelt24.de trainierte Stute Son Macia wurde wie schon im Vorjahr wieder glänzende Zweite im Prix Fille de l‘ Air (Gruppe III, 80.000 Euro, 2.100 m). In diesem letzten Grupperennen der französischen Flachsaison 2018 musste sich die Deutsche nur der Riesenaußenseiterin Gaining beugen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm