Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zweites "German-Racing-Rennen" der Saison

Berlin-Hoppegarten 27. Mai 2010

Nach dem Erfolg des ersten "German-Racing-Rennens" in Düsseldorf mit der Siegerin Kali (Foto) gibt es am 6. Juni beim Hoppegartener "Super-Sonntag" einen Nachschlag.

Wo GERMAN RACING draufsteht, da ist auch was drin. Unter diesem Motto präsentiert sich die neue Dachmarke des Deutschen Galopp-Rennsports erstmalig in der Hauptstadt-Region. Und zwar am 6. Juni zum großen „Hoppegartener Super-Sonntag“, der bekanntlich als Ersatz für Baden-Baden mit zwei Gruppe-Rennen (Großer Preis der Hauptstadtregion, Gr.2 und Benazet-Rennen, Gr.3) glänzt.

Drittes Highlight an diesem Tag wird das zweite „German-Racing-Rennen“ der Saison, das - wie bei seiner Premiere in Düsseldorf am 11. April - als besserdotiertes Sieglosen-Rennen für Dreijährige ausgeschrieben wurde. Insgesamt werden 10.000,- Euro ausgeschüttet und es gibt wieder sechs Gelder (5.500, 2.200, 1.100, 500, 350, 350).

Der sportliche Wert der „German-Racing-Rennen“ zeigte sich schon bei der Erstauflage: Die Siegerin Kali triumphierte anschließend in den 1000 Guineas. Auch im gesellschaftlichen Rahmenprogramm stellt sich GERMAN RACING den Berlinern und Brandenburgern vor. Am Vorabend lädt die Dachmarke zusammen mit der Rennbahn und der Besitzervereinigung zum Empfang auf die Dachterrasse des „Hotel de Rome“ in Berlins Mitte ein.

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm