Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zweites "German-Racing-Rennen" der Saison

Berlin-Hoppegarten 27. Mai 2010

Nach dem Erfolg des ersten "German-Racing-Rennens" in Düsseldorf mit der Siegerin Kali (Foto) gibt es am 6. Juni beim Hoppegartener "Super-Sonntag" einen Nachschlag.

Wo GERMAN RACING draufsteht, da ist auch was drin. Unter diesem Motto präsentiert sich die neue Dachmarke des Deutschen Galopp-Rennsports erstmalig in der Hauptstadt-Region. Und zwar am 6. Juni zum großen „Hoppegartener Super-Sonntag“, der bekanntlich als Ersatz für Baden-Baden mit zwei Gruppe-Rennen (Großer Preis der Hauptstadtregion, Gr.2 und Benazet-Rennen, Gr.3) glänzt.

Drittes Highlight an diesem Tag wird das zweite „German-Racing-Rennen“ der Saison, das - wie bei seiner Premiere in Düsseldorf am 11. April - als besserdotiertes Sieglosen-Rennen für Dreijährige ausgeschrieben wurde. Insgesamt werden 10.000,- Euro ausgeschüttet und es gibt wieder sechs Gelder (5.500, 2.200, 1.100, 500, 350, 350).

Der sportliche Wert der „German-Racing-Rennen“ zeigte sich schon bei der Erstauflage: Die Siegerin Kali triumphierte anschließend in den 1000 Guineas. Auch im gesellschaftlichen Rahmenprogramm stellt sich GERMAN RACING den Berlinern und Brandenburgern vor. Am Vorabend lädt die Dachmarke zusammen mit der Rennbahn und der Besitzervereinigung zum Empfang auf die Dachterrasse des „Hotel de Rome“ in Berlins Mitte ein.

Champions League

Weitere News

  • Deutsche Hoffnungen im 75.000 Euro-Rennen

    Krönender Abschluss des Cagnes-Meetings

    Cagnes-sur-Mer 20.02.2019

    Krönender Abschluss des Winter-Meetings ist am Samstag in Cagnes-sur-Mer der Renntag rund um den Prix du Departement 06, ein Lauf zur Rennserie Defi du Galop (Listenrennen, 75.000 Euro, 2.500 m).

  • Diplomat und Julio beim Emir’s Sword Festival in Katar

    Deutsches Wüsten-Duo kämpft um das große Geld

    Doha/Katar 19.02.2019

    Das H.H. The Emir’s Sword Festival lenkt in dieser Woche die Blicke der Rennsportfans auf Katar, genauer gesagt auf die Rennbahn in der Hauptstadt Doha. Für Pferde aus den verschiedensten Ländern locken Spitzenrennpreise in dem reichen Wüsten-Staat am Persischen Golf.

  • Deutsche Hoffnung im 135.000er am Start

    Kronprinz mit viertem Dubai-Auftritt

    Dubai 19.02.2019

    Beim World Cup Carnival, der Rennserie mit den hohen Preisgeldern in Dubai, geht es am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs wieder heiß her. Auch Deutschland ist wieder mit von der Partie, wenn der Gruppesieger Kronprinz seinen bereits vierten Wüstenstart absolviert.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm