Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Henkel-Preis der Diana am Sonntag

Große Spendenaktion für soziale Projekte

Düsseldorf 1. August 2010

Henkel nutzt den Renntag am kommenden Sonntag für eine große Spendenaktion. Jeder Besucher kann mit seinem Kreuzchen auf einer Karte für ein soziales Projekt stimmen. Pro abgegebene Karte spendet Henkel einen Euro an das jeweilige Vorhaben. Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten.

„Wir hoffen, dass alle Galoppsportfans mitmachen“, sagt Henkel-Mitarbeiterin Sandra Lorch, die für die Aktion verantwortlich ist. „Jeder Besucher beim Henkel-Preis der Diana kann mit seiner Stimme etwas Gutes tun.“ Es stehen drei Initiativen zur Auswahl: „Akki - Aktion und Kultur mit Kindern“ und die „NAJU Naturschutzjugend“ in Düsseldorf sowie der „Förderverein Dorotheenheim“ aus Hilden, der therapeutisches Reiten in der Behinderten- und Jugendarbeit anbietet.Henkel setzt sich seit seiner Gründung für soziale und wohltätige Projekte ein. Unter dem Dach von „Henkel Smile“ hat das Düsseldorfer Unternehmen allein im letzten Jahr weltweit über 7,6 Millionen Euro gespendet.Am Sonntag treten die besten Jockeys und wertvollsten Pferde bei einem der bedeutendsten Stutenrennen Europas gegeneinander an. Mehr denn je lohnt der Besuch des Renntags um den Henkel-Preis der Diana besonders für Familien. Die Galopprennbahn in Grafenberg verwandelt sich ab 13:30 Uhr in ein Erlebnisparadies mit vielen Attraktionen und einem Picknick-Bereich im Grünen. Besuchern wird die Anreise mit Bus und Bahn empfohlen.

Champions League

Weitere News

  • Imponierende Vorstellung der Wöhler-Stute im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen

    Axana begeistert 17.200 Zuschauer am FC-Renntag in Köln

    Köln 22.04.2019

    Rekordverdächtige 17.200 Zuschauer sahen am Ostermontag beim großen 1.FC Köln-Renntag die Gala-Vorstellung der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierten dreijährigen Stute Axana im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m). Unter Jockey Eduardo Pedroza dominierte die Tochter des Klassedeckhengstes Soldier Hollow, die nach ihrem Listensieg 2018 in den Besitz des amerikanischen Team Valor und zu Andreas Wöhler gewechselt war, schon in einer früheren Phase.

  • Shining Emerald in Hannover ganz stark

    Der Veteran zeigt es allen

    Hannover 22.04.2019

    Der Veteran zeigte es der Jugend beim ausgezeichnet besuchten Saisonauftakt am Ostermontag in Hannover: UNIA Racings Shining Emerald, in jüngeren Jahren Gewinner der Goldenen Peitsche in Baden-Baden, gewann für Trainer Andreas Wöhler nach einem bestens getimeten Ritt von Jozef Bojko den Großen Preis der Privatbank ODDO BHF.

  • Perfekter Einstand für den Recke-Stall in Saarbrücken

    Welan funkt den Gegnern dazwischen

    Saarbrücken 22.04.2019

    Auch auf der Rennbahn Saarbrücken herrschte bei der Saisonpremiere am Ostermontag bester Besuch. Und der Weilerswister Trainer Christian von der Recke, der in Kürze seinen 2.000 Karriere-Erfolg feiern dürfte, stellte mit Welan beim ersten Start unter seiner Regie auch den Gewinner im Hauptereignis.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm