Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Die Werbetrommel für Sonntag wird eifrig gerührt

In Düsseldorf ist das Rennfieber ausgebrochen

Düsseldorf 1. August 2010

Wenige Tage vor dem Henkel-Preis der Diana am kommenden Sonntag ist in Düsseldorf das Rennfieber ausgebrochen. Auf der Königsallee zeigten heute Pferde Kunststücke – zwischen Cafés und Modeboutiquen. Die Passanten staunten nicht schlecht. In diesen Tagen dreht sich in Düsseldorf einfach alles um Pferde. Die Werbetrommel wird eifrig gerührt: Rund 200 Plakate im gesamten Stadtgebiet weisen auf den Henkel-Renntag hin. Außerdem gibt es Hinweise in den U-Bahnen und auf verschiedenen Internetseiten. Interessierte wurden bereits per Online-Newsletter auf das Event aufmerksam gemacht.

Erstmals wird Besuchern aus dem In- und Ausland ein Hotelpaket angeboten. Das Turf-Ereignis des Jahres ist nämlich die Gelegenheit, ein ganzes Wochenende in der Landeshauptstadt zu verbringen. Und deshalb bietet die Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH eine Übernachtung und zahlreiche Vergünstigungen bereits ab 49 Euro pro Person an. Am Sonntag treten in Düsseldorf die besten Jockeys und wertvollsten Stuten bei einem der bedeutendsten Pferderennen Europas gegeneinander an. Mehr denn je lohnt der Besuch des Renntags um den Henkel-Preis der Diana besonders für Familien. Die Galopprennbahn in Grafenberg verwandelt sich in ein Erlebnisparadies mit vielen Attraktionen und einem Picknick-Bereich im Grünen. 20.000 Besucher werden erwartet. Die Anreise mit Bus und Bahn wird dringend empfohlen

Champions League

Weitere News

  • Listenrennen aus Köln wird am Tag der Gestüte in Hannover neu angesetzt

    Erfreuliche Nachricht für alle Aktiven!

    Hannover 21.10.2018

    Höchsterfreuliche Nachricht für alle Aktiven: Das am vergangenen Sonntag in Köln wegen eines Fehlstarts annullierte Listenrennen (25.000 Euro, 1.400 m) wird mit unveränderter Ausschreibung am Sonntag, 28. Oktober auf der Galopprennbahn in Hannover neu angesetzt! Zu verdanken ist die Wiederholung der Top-Prüfung einer gemeinsamen Initiative des Kölner Renn-Vereins, des Hannoverschen Rennvereins und der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.

  • 2,5 Mio. Euro Gesamtumsatz bei der Oktober-Auktion in Iffezheim

    Viele internationale Käufer sorgen für eine starke Verkaufsrate

    Baden-Baden-Iffezheim 20.10.2018

    Das Sales & Racing Festival in Baden-Baden-Iffezheim begann am Donnerstag mit einem von zahlreichen nationalen und internationalen Gästen besuchten Oktober-Fest in der Freilufthalle der BBAG. Der Auftakt am Freitag zur diesjährigen Oktober-Auktion der BBAG im Rahmen des Sales & Racing Festivals fiel zufriedenstellend aus.

  • Im reifen Alter wird der Lokalmatador zum Langstrecken-Sieger

    Cash the Cheque macht seinem Namen alle Ehre

    Dresden 20.10.2018

    Es war die Entdeckung eines neuen Langstrecken-Talents: Cash the Cheque, immerhin schon siebenjähriger Wallach aus dem Stall von Stefan Richter, war in seiner bisherigen Karriere noch nie auf einer weiteren Distanz als 2.200 Meter angetreten. Doch im Hauptrennen der Veranstaltung in Dresden bewies der 73:10-Außenseiter, dass er auch jede Menge Ausdauer hat.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm