Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Lady Elegance Wettbewerb kürt die besten Outfits

Renntag der Superlative mit Ascot-Flair und Grupperennen

Hannover 8. August 2010

Auf der Neuen Bult steht am 8. August der seit Jahren größte Renntag auf dem Programm. Highlight ist ein mit 70.000 Euro dotiertes Internationales Grupperennen für dreijährige und ältere Pferde.

Weitere Höhepunkte sind ein mit 52.000 Euro dotiertes Auktionsrennen und ein Listenrennen für Stuten mit einer Gesamtdotierung in Höhe von 20.000 Euro. Sieben weitere Rennen stehen an diesem Super-Renntag auf dem Programm, mehrere voraussichtlich mit internationaler Beteiligung. Die Trainer- und Jockeyelite wird vor Ort sein und mit ihren vierbeinigen Stars für Spannung pur sorgen.

Durch das Rennen der Gruppe II, das kurzfristig von Frankfurt übernommen wurde, erhält der Renntag eine enorme Aufwertung. Für diese Prüfung liegen dem Hannoverschen Rennverein hochinteressante Nennungen aus England und Frankreich vor. Aus deutschen Landen sind klingende Namen angemeldet, etwa König Concorde von Bult-Trainer Christian Sprengel, Kite Hunter aus dem Hofer-Stall und Win for Sure unter Jockeychampion Eduardo Pedroza.

Der Ascot-Renntag ist auch der gesellschaftliche Saisonhöhepunkt auf der Neuen Bult: Beim "Lady Elegance Wettbewerb" kürt eine prominente Jury die besten Outfits. Moderiert wird der Event von Frauke Ludowig (Starmagazin „RTL exclusiv“). Den Hut-Bastelwettbewerb für Kinder, der im letzten Jahr viele begeisterte Teilnehmer hatte, moderiert Ross Antony (Ex-Mitglied der Band Bro’Sis und „Dschungel-König“). Die kreativsten Kinder belohnt der Entertainer mit tollen Preisen.

Der Ascot-Renntag wird ein Tag voller Höhepunkte, nicht nur im rennsportlichen Bereich. Neben rassigen Pferden und eleganten Damen gibt es wieder ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm für die Kleinen. Besonderes Flair strahlt die Zeltstadt Ascot-Garden aus, wo ausgefallene Hüte, edle Outfits, leckere Snacks sowie ein authentisches Whiskey-Tasting angeboten werden.

Präsentiert wird der Renntag von AUDI HANNOVER, der Firma Hans G. Bock Inneneinrichtungen und der EILERT Bauunternehmung.

Veranstaltungsbeginn ist um 13:00 Uhr, das erste Rennen wird um ca 13:30 Uhr gestartet, das letzte Rennen um 18:00 Uhr.

Weitere News

  • Einigung der Rennvereine über eine „Mitteldeutsche Galoppserie 2017“, 6 Rennen werden in ein Punktwertungssystem eingeschlossen

    Rennbahnen in Dresden, Magdeburg und Leipzig starten Mitteldeutsche Galoppserie

    Dresden, Leipzig, Magdeburg 20.01.2017

    Der Dresdener Rennverein 1890 e.V., der Leipziger Reit-­ und Rennverein Scheibenholz e.V. sowie der Magdeburger Renn-­Verein e.V. werden in diesem Jahr erstmals miteinander kooperieren und gemeinsam eine „Mitteldeutsche Galoppserie 2017“ ins Leben rufen.

  • Besuchen Sie Stand 34 auf der Galerie

    Der Galopprennsport präsentiert sich auf der EQUITANA in Essen

    Köln 19.01.2017

    Die EQUITANA ist die weltweit größte Messe für Reitsport, die alle zwei Jahre in Essen tagt. Vom 18. bis 26. März präsentiert sich in diesem Jahr dort auch der Galopprennsport.

  • Erster Renntag in Wambel im neuen Jahr

    Dortmund 18.01.2017

    Am kommenden Samstag beginnt auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel mit einigen Neuerungen die Galoppsaison 2017. Acht Rennen stehen auf dem Programm, erster Start ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Das gastronomische Angebot ist weiter verbessert und der Dortmunder Rennverein bietet auch eine Viererwette mit einer garantierten Gewinnauszahlung von 10.000 Euro.

  • Vier Pferde wurden gestrichen

    82 Pferde noch im Derby-Aufgebot

    Köln 16.01.2017

    Wer gewinnt das Rennen des Jahres? Am 2. Juli 2017, dem ersten Meetingssonntag bei der Derby-Woche in Hamburg, wird mit dem IDEE 148. Deutschen Derby das große Highlight 2017 ausgetragen.

  • Eva Maria Herresthal führt nach ihrem Sieg im „Preis der Perlenkette 2017“

    Ohne Tadel sichert erste Punkte

    Neuss 14.01.2017

    Noch ist nichts entschieden, aber das erste Punktepolster für die diesjährige Entscheidung im „Preis der Perlenkette“ hat sich Amateurrennreiterin Eva Maria Herresthal heute in Neuss schon einmal gesichert. Mit 10 Punkten übernimmt sie zunächst einmal die Führung im Klassement. Was sie weiter daraus machen kann, wird man bei den nächsten beiden Läufen sehen. Garant für diese ersten Zähler war der Wallach Ohne Tadel, dessen Besitzer und Trainer Dirk Lüker in Personalunion ist. Den 1. Lauf zur Albers & Sieberts Buchmacher GmbH – Perlenkette 2017 gewann Ohne Tadel gegen Mountain View und Magic Quercus.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm