Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Die Große Woche beginnt

Galopprennsport vom Feinsten

Baden-Baden 25. August 2010

Mit viel Vorfreude, teilweise auch Skepsis wurden die Entwicklungen in Baden-Baden verfolgt und betrachtet. Am kommenden

Samstag öffnet die Traditionsrennbahn in Iffezheim erneut ihre Pforten, nachdem das traditionelle Frühjahrsmeeting dem Rotstift und dem Insolvenzverwalter zum Opfer gefallen war. Nun blickt man gespannt und vorsichtig optimistisch in die Zukunft.


Von 28. August bis 5. September wird in Iffezheim Galopprennsport vom Feinsten geboten. Sechs Grupperennen, drei Listenrennen und der Preis der BBAG Jährlingsauktion sind die Highlights der Meetingskarte. Neben dem Laufen von Overdose in der bestwetten.de Goldenen Peitsche am kommenden Sonntag, wirft der am Abschlusstag vorgesehene Große Mercedes-Benz Preis von Baden – Europagruppe I seine Schatten voraus. Bislang findet man im dortigen Aufgebot unter anderem noch Pferde wie Buzzword (aktueller deutscher Derbysieger), Wiener Walzer (deutscher Derbysieger 2009), Night Magic (Siegerin im deutschen Stutenderby 2009 und Galopper des Jahres 2009). Insgesamt 14 Pferde aus England stehen aktuell noch in der Startaufstellung – sechs deutsche Pferde stehen dem entgegen.


Aber man darf sich auch auf ausgezeichnet besetzte und überdurchschnittlich dotierte Handicaps freuen und über erfolgte bauliche Maßnahmen an Tribüne, Sektständen, Sitzgelegenheiten und Videoleinwänden. Auch über das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher hat man sich Gedanken gemacht und durch die Partnerschaft mit Infront Hospitality ein Gesicht verliehen. Infront Hospitality kann umfassende Erfahrung in der kulinarischen Versorgung von sportlichen Großveranstaltungen anbieten, die nun auch den Gaumen des Rennsportpublikums zugute kommen soll.


In den Beirat der Baden Racing GmbH wurden unter anderem zwei erfolgreiche Sportmanager berufen. Mit Klaus Allofs (Geschäftsführer von Werder Bremen) und Christian Seifert (Vorsitzender der DFL Deutsche Fußball Liga) erhält das neu gegründete Joint Venture Baden Racing GmbH zwei Ideen- und Kontaktgeber in die Bereiche Wirtschaft, Politik, Sport und Medien, die ihr Handwerk verstehen und dem Rennplatz Iffezheim zu neuem Glanz und wirtschaftlicher Stabilität verhelfen sollen. Die Grundsteine sind gelegt.

Champions League

Weitere News

  • Miss Mae gewinnt das erste Münchener Zweijährigen-Rennen

    Starke Stallform von Grewe, Steinberg und Richter hält weiter an

    München 23.06.2018

    Premiere in doppelter Hinsicht am Samstag auf der Galopprennbahn in München-Riem: Zum ersten Mal fand hier ein Türkischer Renntag mit großem Beiprogramm statt. Und zum ersten Mal in der Saison 2018 gab es eine Zweijährigen-Prüfung. Hier setzte sich die große Stallform des Kölner Trainers Henk Grewe fort, der mit Miss Mae diese 1.200 Meter-Konkurrenz gewann.

  • Strato am Jubiläumsrenntag endlich wieder vorne

    Pecheur-Power in Magdeburg

    Magdeburg 23.06.2018

    Unter dem Motto 180 Jahre Galopprennen in Magdeburg stand der Renntag am Samstag am Herrenkrug. Bei etwas wechselhafter Witterung ragte der Ausgleich III über 2.050 Meter heraus. Und einmal mehr war es der letztjährige Derby-Siegjockey Maxim Pecheur, der hier in seinem Element war.

  • Starke-Ritt in Royal Ascot nie prominent

    Keine Chance für Merry Go Round

    Ascot/England 22.06.2018

    Deutschlands erste Royal Ascot-Starterin 2018 galt als Riesenaußenseiterin und war ohne Chance: Die von Peter Schiergen für das Gestüt Ebbesloh trainierte zweijährige Stute Merry Go Round endete am Freitag in den Albany Stakes (Gruppe III, 90.000 Pfund, 1.207 m) unter Andrasch Starke im geschlagenen Feld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm