Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Die Große Woche beginnt

Galopprennsport vom Feinsten

Baden-Baden 25. August 2010

Mit viel Vorfreude, teilweise auch Skepsis wurden die Entwicklungen in Baden-Baden verfolgt und betrachtet. Am kommenden

Samstag öffnet die Traditionsrennbahn in Iffezheim erneut ihre Pforten, nachdem das traditionelle Frühjahrsmeeting dem Rotstift und dem Insolvenzverwalter zum Opfer gefallen war. Nun blickt man gespannt und vorsichtig optimistisch in die Zukunft.


Von 28. August bis 5. September wird in Iffezheim Galopprennsport vom Feinsten geboten. Sechs Grupperennen, drei Listenrennen und der Preis der BBAG Jährlingsauktion sind die Highlights der Meetingskarte. Neben dem Laufen von Overdose in der bestwetten.de Goldenen Peitsche am kommenden Sonntag, wirft der am Abschlusstag vorgesehene Große Mercedes-Benz Preis von Baden – Europagruppe I seine Schatten voraus. Bislang findet man im dortigen Aufgebot unter anderem noch Pferde wie Buzzword (aktueller deutscher Derbysieger), Wiener Walzer (deutscher Derbysieger 2009), Night Magic (Siegerin im deutschen Stutenderby 2009 und Galopper des Jahres 2009). Insgesamt 14 Pferde aus England stehen aktuell noch in der Startaufstellung – sechs deutsche Pferde stehen dem entgegen.


Aber man darf sich auch auf ausgezeichnet besetzte und überdurchschnittlich dotierte Handicaps freuen und über erfolgte bauliche Maßnahmen an Tribüne, Sektständen, Sitzgelegenheiten und Videoleinwänden. Auch über das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher hat man sich Gedanken gemacht und durch die Partnerschaft mit Infront Hospitality ein Gesicht verliehen. Infront Hospitality kann umfassende Erfahrung in der kulinarischen Versorgung von sportlichen Großveranstaltungen anbieten, die nun auch den Gaumen des Rennsportpublikums zugute kommen soll.


In den Beirat der Baden Racing GmbH wurden unter anderem zwei erfolgreiche Sportmanager berufen. Mit Klaus Allofs (Geschäftsführer von Werder Bremen) und Christian Seifert (Vorsitzender der DFL Deutsche Fußball Liga) erhält das neu gegründete Joint Venture Baden Racing GmbH zwei Ideen- und Kontaktgeber in die Bereiche Wirtschaft, Politik, Sport und Medien, die ihr Handwerk verstehen und dem Rennplatz Iffezheim zu neuem Glanz und wirtschaftlicher Stabilität verhelfen sollen. Die Grundsteine sind gelegt.

Champions League

Weitere News

  • Godolphin-Hengst triumphiert im RaceBets – 135. Deutsches St. Leger

    Ispolini beschenkt den Scheich sehr reich

    Dortmund 15.09.2019

    Der Gast aus England ist seiner Favoritenrolle im RaceBets - 135. Deutsches St. Leger gerecht geworden, musste aber mehr kämpfen als vielleicht erwartet: Der Vierjährige Ispolini gewann als 1,7:1-Chance das mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen über 2.800 m knapp vor dem Dreijährigen Djukon und dem bereits sechsjährigen Moonshiner. Rund 6.500 Besucher verfolgten die Rennen bei idealem Spätsommerwetter.

  • Bravo, Dato! Woeste-Hoffnung imponiert

    Firebird Song macht die Musik in Hannover

    Hannover 15.09.2019

    Dubai-Herrscher Scheich Mohammed und Deutschland – das ist im Galopprennsport eine Verbindung, die bestens harmoniert. Denn die Pferde seines Stalles Godolphin landen derzeit einen Erfolg nach dem anderen, nicht nur am Sonntag in Dortmund im St. Leger, sondern auch auf der Rennbahn Hannover, als die von Henri-Alex Pantall in Frankreich für ihn vorbereitete Firebird Song vor 13.800 Zuschauern eines der beiden Hauptrennen und 14.000 Euro Siegbörse auf das Scheich-Konto brachte.

  • Deutscher Hengst Waldgeist imponiert in Paris

    Der Arc kann kommen!

    ParisLongchamp 15.09.2019

    Der Arc kann kommen: Waldgeist, im Besitz der Gestüte Ammerland und Newsells Park stehende Galopp-Crack aus dem französischen Super-Stall von Andre Fabre, empfahl sich am Sonntag für seinen geplanten Auftritt im Prix de l‘ Arc de Triomphe am 6. Oktober in ParisLongchamp.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm