Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Kathi Werning (25) aus Dortmund

Deutschlands schönste Reiterin in der FHM

Dortmund 15. September 2010

156 Rennen hat die blonde Jockette (weibliche Form des Jockey) bereits gewonnen. Jetzt präsentiert sie sich auf erotischen Fotos im Lifestyle-Magazin FHM.

Es ist das erste Mal, dass sich Kathi Werning für ein Männer­magazin fotografieren ließ. "Das hat schon etwas Überwindung gekostet. Denn wie man sieht, hatte ich bei den Aufnahmen extrem wenig an. Als ich mich aber daran gewöhnt hatte, hat’s viel Spaß gemacht."Gegen die Aufregung half ihr gesundes Selbstbewusstsein: "Ich mag alles an meinem Körper und bin vollkommen zufrieden mit mir. Quasi bin ich in mich selbst verliebt." Auch über kleine Tricksereien spricht sie offen, wie über ihre Brüste. "Die sind gut gepusht", gesteht Kathi Werning in FHM. Und nicht nur das: "Da wurde auch etwas nachgeholfen. Eine Brust besteht aus Fettgewebe, und ich hatte durch mein jahrelanges und hartes Training kein Gramm mehr davon am Körper. Weil ich mich weiblich fühlen wollte, habe ich was machen lassen."Fetisch-Anhänger muss die Galopp-Expertin enttäuschen - Reitutensilien findet Kathi Werning nicht sexy. "Für mich sind das Arbeitsgeräte", sagt sie nüchtern. Vor die (theoretische) Wahl gestellt, auf Pferde oder auf Männer verzichten zu müssen, ist ihre Entscheidung klar: "Auf Männer. Pferde sind einfach meine große Leidenschaft und ich liebe sie über alles. Pferde standen bei mir schon immer an erster Stelle." Für ihren Freund geht das allerdings in Ordnung. "Och, das ist schon völlig normal für ihn."

Worauf sie bei Männern steht: "Sie sollten wie ich Stil haben. Und elegant sein. Und pflegen müssen sie sich. Aber ich stehe nicht auf die alte Schule: Meinen Koffer trage ich selbst."Alle Motive und das komplette Interview mit Kathi Werning in der Jubiläums-Ausgabe von FHM – jetzt am Kiosk.

Weitere News

  • Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

    Aktuelle Information

    Köln 23.03.2017

    Das Direktorium wird im Anschluss an die Vorstandssitzung am 26.04.2017 zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Thema dieser Versammlung wird ein Vorschlag zur Ergänzung und Klarstellung der Rennordnung sein, der gemeinsam diskutiert und verabschiedet werden soll.

  • Fortuna-Renntag mit großer Autoausstellung der Rheinischen Post

    Wöhler-Crack Fair Mountain Favorit im deutschen Grand-Prix-Aufgalopp

    Düsseldorf 23.03.2017

    Mit dem Fortuna-Renntag startet am Sonntag die deutsche Grasbahn-Galoppsaison 2017 auf der Rennbahn auf dem Düsseldorfer Grafenberg (26. März, Beginn 13 Uhr). Spieler des Zweitligisten Fortuna 95 werden bei verschiedenen Aktionen eingebunden und werden traditionell auch zu einer Autogrammstunde bereit stehen. Außerdem findet im Rahmen des Renntags erstmals eine große Autoausstellung statt, die von der Rheinischen Post organisiert wird.

  • Saisonauftakt in Mannheim mit starker Besetzung

    Mannheim 23.03.2017

    Am Sonntag ist es endlich soweit: Im Südwesten finden die ersten Pferderennen 2017 statt. Austragungsort beim VR Bank Rhein-Neckar-Renntag ist die Waldrennbahn in Mannheim- Seckenheim. Der Badische Rennverein stellte ein Programm zusammen, das besser kaum sein kann, und vor allem das Jagdrennen findet eine sensationell starke Besetzung. Der Andrang der Ställe ist riesengroß, kommen doch insgesamt 73 Pferde an den Ablauf. Es werden sieben Rennen ausgetragen. Ab 13 Uhr geht es los. Der erste Start erfolgt um 14.15 Uhr.

  • Super-Rennen um 30 Mio. Dollar – Ross die deutsche Hoffnung

    Dubai lockt die Welt-Stars an

    Dubai 22.03.2017

    Ein einziger Abend, 9 Rennen, 30 Millionen Dollar – der Renntag um den Dubai World Cup an diesem Samstag ist der große Zahltag auf der weltweiten Galopper-Bühne. Denn Preisgelder in dieser Höhe gibt es nur im Land der reichen Scheichs – allein das Vermögen von Sheikh Mohammed, dem Herrscher und Visionär in Dubai sowie größten Pferdebesitzer der Welt, wird auf 12 bis 18 Milliarden Dollar geschätzt. Mit Hilfe von vielen großen Sponsoring-Partnern lockt hier schon seit 1996 ein Tag der schwindelerregenden Verdienstmöglichkeiten für die Besitzer der schnellen Rennpferde, die im Laufe der Jahre immer weiter gesteigert wurden.

  • Besitzertrainer-Cup 2017 startet am Sonntag in Mannheim

    Mannheim 22.03.2017

    Der Start der Grasbahnsaison am kommenden Sonntag, 26. März, ist auch der Auftakt zum Besitzertrainer-Cup 2017. In Mannheim kommt der erste von drei Wertungsrenntagen auf dieser Rennbahn zur Austragung. Drei weitere Renntage für den Besitzertrainer-Cup 2017 finden in Magdeburg statt.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm