Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Video der Gewinnerziehung

Galopper des Jahres-Gewinnspiels

Köln 28. März 2011

Drei hochkarätige Vollblüter gingen ins Rennen für die Wahl zum „Galopper des Jahres“. Bei der ältesten Publikumswahl des Sports wurden alle Rennsportfreunde aufgerufen, den Publikums-Champion des Jahres 2010 zu küren. Zu gewinnen gab es unter anderem eine Reise zu den Hong Kong International Races.

Unter allen Teilnehmern wurden folgende Hauptpreise verlost:

  • 1. Preis: Eine Reise für zwei Personen zu den Hongkong International Races.
  • 2. und 3. Preis: Traum-Wochenendreisen für zwei Personen zu einem Galoppereignis in Deutschland (An- und Abreise, Hotel, VIP-Eintrittskarten, individuelles Rahmenprogramm). Ort und Renntag bestimmen die Gewinner.
  • 4. bis 8. Preis: Je zwei Eintrittskarten für die Derby-Lounge an einem Tag während der Derby-Woche in Hamburg.
  • Weitere Preise: 6 Wettgutscheine im Wert von 100 Euro, bei German Tote, dem Wettanbieter der deutschen Rennbahnen, 10 Jahresdauerkarten für alle Galopprennbahnen in Deutschland, 10 limitierte Kunstdrucke des Pferdemalers Klaus Philipp sowie mehr als 60 Bücher, Videos, Wettgutscheine und Eintrittskarten aus der Welt des Galopprennsports.


GERMAN RACING gratuliert den Gewinnern, die in den nächsten Tagen natürlich auch persönlich informiert werden:

1. Preis: Lutz Helmut aus Groß-Bieberau2. Preis: Siegmund Proschinsky aus Braunschweig3. Preis: Gerhard Stroeve aus Blender
Ein Video-Mitschnitt der Gewinnerziehung mit Riko Luiking finden Sie hier.

Champions League

Weitere News

  • Frauen-Power: Höchstpreis geht an neues Syndikat von 16 Damen

    Aus 18 Ländern - viele internationale Käufer bei der BBAG-Oktober-Auktion

    Baden-Baden-Iffezheim 19.10.2019

    Das Sales & Racing Festival begann am Donnerstag mit einem von zahlreichen nationalen und internationalen Gästen besuchten Oktober-Fest in der Freilufthalle der BBAG. Der Auftakt am Freitag zur diesjährigen Oktober-Auktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft fiel zufriedenstellend aus. Die Höchstpreise wurden allerdings am Samstagabend notiert.

  • Karlshofer Stute dominiert im höchstdotierten Zweijährigen-Rennen Deutschlands

    Die 100.000 Euro-Show von No Limit Credit

    Baden-Baden 19.10.2019

    Jede Menge Geld für No Limit Credit: Die von Andreas Suborics in Köln für das Gestüt Karlshof (Gernsheim) trainierte zweijährige Stute mit diesem einprägsamen Namen triumphierte am Samstag beim Sales & Racing Festival auf der Galopprennbahn in Baden-Baden im höchstdotierten Rennen für die Nachwuchsgalopper. Mit dem französischen Jockey Clement Lecoeuvre galoppierte die Night of Thunder-Tochter, die als Jährling bei der BBAG-Auktion bei 32.000 Euro nicht verkauft worden war, im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 200.000 Euro, 1.400 m) 100.000 Euro Siegprämie auf das Konto der auch als Züchter zeichnenden Familie Faust.

  • Pressemitteilung Baden Racing

    Trainingssandbahn wird grundlegend saniert

    Baden-Baden 18.10.2019

    Die nur im Training benutzte Sandbahn auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim wird Anfang des kommenden Jahres grundlegend saniert. Das hat Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs angekündigt - nach einer Begehung der Trainingsbahn, gemeinsam mit Vertretern der Trainingszentrale Iffezheim und Bürgermeister Christian Schmid am Donnerstag. Durch die heftigen Regenfälle in den vergangenen Wochen seien vermehrt Steine auf der Sandbahn nach oben gespült worden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm