Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Jockeychampion Eduardo Pedroza ist auch dabei

Magdeburg startet am Samstag in die grüne Saison

Magdeburg 13. April 2011

Gut besetzt ist das Hauptrennen der Magdeburger Karte, der Preis der SWM Magdeburg Ausgleich III über 2050 Meter. Elf Pferde versuchen im Kampf um die Siegbörse ein Wörtchen mitzureden.

Fünf Kilo Erlaubnis kann der achtjährige Artan Sohn Westfalensturm (H.Hötger/B.Ganbat) in Anspruch nehmen. Le Berlin (K.Demme/P. Krowicki), der letztes Jahr nur selten an den Ablauf kam, startet mit vielversprechenden 51,5 kg in die Prüfung. El Okawango (H.-J.Gröschel/P. Gibson) konnte sich in der letzten Saison das Silberhandicap in Baden-Baden sichern. Auch er profitiert am Samstag von 4 kg Gewichtserlaubnis, hat im Vergleich zu Westfalensturm den wohl erfahreneren Nachwuchsmann im Sattel.Mit der maximalen Pferdezahl ist der Preis vom Ramada Hotel Magdeburg - Sport-Welt Talent-Trophy - Sommermeisterschaft der Amateure Ausgleich IV über 2050 Meter bestückt. 12 Kandidaten gehen an den Start, Van Vast (P.Bradik/P.Bradik) muss Berge von Gewicht (70 kg; Erlaubnis ist bereits abgezogen) an die Gegner geben. Baracoa (St.Wegner/D. Schiergen) hat den derzeit in sehr guter Form agierenden Dennis Schiergen im Sattel. Baracoa hat bereits ein Rennen auf Sand im Bauch und dabei trotz Eisenverlust den dritten Platz belegt. Ebenso ist Avis (V.Molls/O.Laznovska) bereits in Rennform. Sie konnte auf der Sandbahn in Neuss schon ein Rennen in der noch jungen Saison gewinnen.

Champions League

Weitere News

  • Noch 88 Pferde im Rennen des Jahres 2020

    Der Derby-Countdown läuft auf Hochtouren

    Hamburg 10.12.2019

    Am 5. Juli 2020 steigt in Hamburg das bedeutendste Galopprennen des kommenden Jahres – das IDEE 151. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Bereits sieben Monate vor dem Blauen Band in der Hansestadt läuft der Countdown auf Hochtouren.

  • Fünf Kandidatinnen aus dem 162. Henkel – Preis der Diana 2020 gestrichen

    Noch 111 Stuten können die Krone holen

    Düsseldorf 09.12.2019

    Der 162. Henkel – Preis der Diana (Gruppe I, 500.000 Euro, 2.200 m) in Düsseldorf wird am 02. August 2020 wieder eines der absoluten Highlights der Galoppsaison sein. Die besten Stuten kämpfen hier um die Krone.

  • 9 Siege Vorsprung! Bauyrzhan Murzabayev ist kaum mehr einzuholen

    Der Champion der Jockeys steht (so gut wie) fest

    Köln 09.12.2019

    Das war wohl die Entscheidung: Der Jockey-Champion 2019 dürfte seit dem vergangenen Sonntag feststehen: Bauyrzhan Murzabayev (27) schaffte in Neuss zwei Siege und damit die Saisontreffer 105 und 106.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm