Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Danedream krönt ihre Karriere

Deutsche Pferde auch in Italien Top

Köln 29. Mai 2011

Nach Mailand waren heute einige deutsche Pferde und Reiter gereist. Mit den größten Erfolg konnte in beeindruckender Art und Weise die von Peter Schiergen trainierte und für das Gestüt Eberstein laufende Danedream feiern.

Unter Andrasch Starke gewann sie äußerst leicht die mit 440.000€ Euro dotierten Premio Oaks D'Italia über 2200 Meter. Danedream war als 17:10 Favoritin angetreten. Ausschlaggebend für die niedrige Quote war ihr hervorragender dritter Platz im diesjährigen Derby Italiano.Im darauf folgenden Listenrennen über 3000 Meter zog sich der mittlerweile achtjährige Caudillo unter Henk Grewe als Zweiter gut aus der Affäre. Der Hengst wird von Dr. Andreas Bolte in Lengerich trainiert.Und dann war noch die Top-Stute aus dem Quartier von Roland Dzubasz Vanjura im Einsatz. Im Premio Carlo Vittadini auf Gruppe-II Level über 1600 Meter belegte sie unter Alexander Pietsch hinter dem wohl derzeit besten Pferd Italiens Worthadd (V. Caruso; M. Demuro) den zweiten Platz.

Champions League

Weitere News

  • Vorentscheidung für Lilli-Marie Engels?

    Weltmeisterschaft zu Gast in Mannheim

    Mannheim 20.09.2018

    Die Weltmeisterschaft ist beim vorletzten Renntermin 2018, dem BMW-Renntag, am Sonntag in Mannheim zu Gast. Denn es werden gleich zwei Läufe der World Fegentri Championship ausgetragen.

  • Champions League: Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham kommen dazu

    Vier Nachnennungen für den 56. Preis von Europa!

    Köln 19.09.2018

    Das Aufgebot für den 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), das bedeutendste Rennen der Saison 2018 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln und Highlight innerhalb der German Racing Champions League, ist von vier auf acht Pferde angewachsen! Bei der Vorstarterangabe am Mittwoch wurden Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham nachgenannt.

  • Junioren-Preis der Höhepunkt am Kölner Samstag

    Jungtalente aus England und Deutschland beim Start des Europa-Meetings

    Köln 19.09.2018

    Zwei Tage Spitzensport auf der Kölner Galopprennbahn - das Europa-Meeting am 22. und 23. September bildet wieder den großen Höhepunkt der Rennsaison in der Domstadt. Doch schon am Samstag, also 24 Stunden vor dem 56. Preis von Europa in der German Racing Champions League, geht es rund im Weidenpescher Park.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm