Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Danedream krönt ihre Karriere

Deutsche Pferde auch in Italien Top

Köln 29. Mai 2011

Nach Mailand waren heute einige deutsche Pferde und Reiter gereist. Mit den größten Erfolg konnte in beeindruckender Art und Weise die von Peter Schiergen trainierte und für das Gestüt Eberstein laufende Danedream feiern.

Unter Andrasch Starke gewann sie äußerst leicht die mit 440.000€ Euro dotierten Premio Oaks D'Italia über 2200 Meter. Danedream war als 17:10 Favoritin angetreten. Ausschlaggebend für die niedrige Quote war ihr hervorragender dritter Platz im diesjährigen Derby Italiano.Im darauf folgenden Listenrennen über 3000 Meter zog sich der mittlerweile achtjährige Caudillo unter Henk Grewe als Zweiter gut aus der Affäre. Der Hengst wird von Dr. Andreas Bolte in Lengerich trainiert.Und dann war noch die Top-Stute aus dem Quartier von Roland Dzubasz Vanjura im Einsatz. Im Premio Carlo Vittadini auf Gruppe-II Level über 1600 Meter belegte sie unter Alexander Pietsch hinter dem wohl derzeit besten Pferd Italiens Worthadd (V. Caruso; M. Demuro) den zweiten Platz.

Champions League

Weitere News

  • Viele prominente Gäste in Iffezheim

    Baden Racing: Große Unterhaltung bei der Großen Woche

    Baden-Baden 26.07.2017

    Großer Sport, aber auch große Unterhaltung – das hat sich der wichtigste Veranstalter von Galopprennen in Deutschland für die GROSSE WOCHE vom 26. August bis zum 3. September auf die Fahnen geschrieben. „Wir stellen erneut jeden Renntag unter ein Motto, um unseren Besuchern ein zusätzliches Angebot zu machen“, sagt Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin von Baden-Racing.

  • Dortmunder Rennverein: Rekord-Nennungen für 133. Deutsches St. Leger

    Dortmund 25.07.2017

    Neues Rekordergebnis für das 133. Deutsches St. Leger: 51 Pferde sind für das Gruppe 3 – Rennen am 17. September auf der Galopprennbahn Dortmund genannt worden – zehn mehr noch als beim bereits starken Vorjahresergebnis. „Wir sind darüber natürlich sehr glücklich“, sagt der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Es beweist, dass unsere Bemühungen fruchten. Die internationalen Gäste haben zu Recht das Gefühl, wir kümmern uns. Das zahlt sich aus.“

  • Renntag wird von Donnerstag auf Freitag verschoben

    Starke Regenfälle in Bad Harzburg

    Bad Harzburg 25.07.2017

    Wegen der starken Regenfälle in den letzen 24 Stunden wird der vierte Renntag der Harzburger Galopprennwoche verschoben. Statt wie geplant am Donnerstag wird er nun am Freitag, 28. Juli durchgeführt. Der erste Start ist für 15.30 Uhr vorgesehen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm