Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Danedream krönt ihre Karriere

Deutsche Pferde auch in Italien Top

Köln 29. Mai 2011

Nach Mailand waren heute einige deutsche Pferde und Reiter gereist. Mit den größten Erfolg konnte in beeindruckender Art und Weise die von Peter Schiergen trainierte und für das Gestüt Eberstein laufende Danedream feiern.

Unter Andrasch Starke gewann sie äußerst leicht die mit 440.000€ Euro dotierten Premio Oaks D'Italia über 2200 Meter. Danedream war als 17:10 Favoritin angetreten. Ausschlaggebend für die niedrige Quote war ihr hervorragender dritter Platz im diesjährigen Derby Italiano.Im darauf folgenden Listenrennen über 3000 Meter zog sich der mittlerweile achtjährige Caudillo unter Henk Grewe als Zweiter gut aus der Affäre. Der Hengst wird von Dr. Andreas Bolte in Lengerich trainiert.Und dann war noch die Top-Stute aus dem Quartier von Roland Dzubasz Vanjura im Einsatz. Im Premio Carlo Vittadini auf Gruppe-II Level über 1600 Meter belegte sie unter Alexander Pietsch hinter dem wohl derzeit besten Pferd Italiens Worthadd (V. Caruso; M. Demuro) den zweiten Platz.

Champions League

Weitere News

  • Guignol aus der 3, Iquitos aus der 6

    Günstige Startboxen für deutsches Japan Cup-Duo

    Tokio/Japan 23.11.2017

    Am Sonntag ist Daumendrücken für die deutschen Galoppfans angesagt, denn mit Guignol und Iquitos gibt es gleich zwei hiesige Hoffnungsträger im mit rund 4,9 Millionen Euro dotierten Japan Cup in Tokio, wo es heftig regnete. Der Countdown für dieses Mega-Rennen läuft längst.

  • Starker Rene Piechulek führt Recke-Hoffnung zum Sieg

    Dreijähriger Amun der Final-Held in Dresden

    Dresden 22.11.2017

    Packender Endspurt im letzten Listenrennen der Saison am finalen Grasbahnrenntag am Mittwoch (Buß- und Bettag) in Dresden: Im Großen Preis der Freiberger Bierspezialitäten – Großer Dresdner Herbstpreis (25.000 Euro, 2.200 m) gab es einen Zweikampf, der die Besucher bei angenehmer Witterung begeisterte.

  • Gute Eindrücke aus dem Training in Tokio

    Deutsche Pferde bereit für den Japan Cup

    Tokio/Japan 22.11.2017

    Der Countdown zum Japan Cup läuft auf vollen Touren. Bekanntlich hofft Deutschland am Sonntag auf die beiden Galopp-Cracks Guignol und Iquitos in diesem mit rund 4,9 Millionen Euro dotierten Prestige-Rennen in der Hauptstadt Tokio.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm