Login
Trainerservice
Schliessen
Login

kurzundschön – internationaler Wettbewerb für junge Kreative

Galopprennsport liefert Vorlage für prämierten Werbefilm

Köln 17. Juni 2011

Heuer wird zum 14. Mal von der Kunsthochschule für Medien Köln und dem Westdeutschen Rundfunk Köln der internationale Wettbewerb kurzundschön ausgelobt. Studierende und Auszubildende im audiovisuellen Bereich

können hier ihre filmisch kreativen Arbeiten von maximal 15 Minuten Länge einreichen und Preise im Gesamtwert von 30.000 € gewinnen. Die Preisverleihung findet in Köln statt.Wer heuer die Preise in den verschiedenen Kategorien verliehen bekommt wissen wir noch nicht. Die prämierten Kurzfilme aus dem Jahr 2010 sind hingegen bekannt. In der Kategorie Werbefilm ging der erste Preis an Kai Schonrath. Er widmete 1 Minute und 15 Sekunden dem Galopprennsport und den damit verbundenen Wetten. Dem Juryurteil, das im Folgenden zitiert werden soll, ist im Grunde nichts mehr hinzuzufügen: „Die Regie entwickelt eine dichte, fesselnde Atmosphäre. Packende Bilder, großartige Tieraufnahmen, dramaturgisch geschickt gebaut, der Zuschauer gerät sofort in den Bann dieses ungewöhnlichen Films. Über allem liegt der off- Sprecher, der sich distanziert zu dem Geschehen äußert, eine große Spannung resultiert aus dieser nüchternen Art über das äußerst spannende Pferderennen zu berichten. Die Faszination der Wette, die Möglichkeit zu gewinnen, das Fieber in dem sich die Wettenden befinden, all das bringt dieser beeindruckende Film gekonnt auf den Punkt. Ein großer Film, der uns die Leidenschaft der Wette unmittelbar näher bringt. Gekonnt, impulsiv und faszinierend.“ Jurybegründung: Lars Büchel

Regisseur Kai Schonrath ist Studierender an der Filmakademie Baden-Württemberg.

Champions League

Weitere News

  • Köln-Premiere 2019 mit Top-Kandidaten

    Sogar Europa-Preis-Sieger Khan dabei!

    Köln 25.03.2019

    Das erste Listenrennen der deutschen Turf-Saison 2019 verspricht ein echtes Highlight und die Krönung der großen Saisonpremiere in Köln zu werden. Denn im RaceBets.de Grand Prix-Aufgalopp (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.100 m) bahnt sich ein Top-Aufgebot an. Am Montagmittag waren fünf der zehn Pferde mit Reiter angegeben.

  • Viele Fragen an DVR-Präsidenten Dr. Michael Vesper

    Mitgliederversammlung der deutschen Besitzertrainer

    Saarland 25.03.2019

    Der Verein Deutscher Besitzertrainer hielt am Samstag, 23. März, seine Mitgliederversammlung ab. Vorsitzende Karen Kaczmarek durfte im saarländischen Honzrath/Beckingen fast 40 Mitglieder und Gäste begrüßen. Darunter neben Dr. Michael Vesper, Präsident des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen, auch den Bürgermeister von Beckingen, Thomas Collmann, und als Vertreter des gastgebenden Reit- und Rennvereins Honzrath Thomas Schwinn und Andreas Gratz.

  • Mitgliederversammlung des Magdeburger Rennverein e.V.

    Magdeburg: Präsidium für weitere 3 Jahre im Amt bestätigt

    Magdeburg 25.03.2019

    Am Mittwoch, den 20. März 2019 fand im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Magdeburger Rennverein e.V. von 1906 die reguläre Neuwahl des Präsidiums statt. Der bisherige Vorstand wurde einstimmig im Amt bestätigt und kann für 3 weitere Jahre die Geschicke des Rennvereins leiten. Zum Präsident wurde erneut Heinz Baltus gewählt. Die weiteren Mitglieder sind , Bernd Busse ( Vizepräsident ), Denny Hitzeroth ( Schatzmeister ) und die Beisitzer Robert Kühnel, Nico Kämpfert. Dr. Joachim Köhler, Christian August, Hans Hermann Fanger und Joachim Fanger.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm