Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Hannover läutet die Ferien mit Nachmittagsrenntag ein

"School's Out & After-Work"

Köln 5. Juli 2011

In Niedersachsen haben die Kinder und Jugendlichen es schon hinter sich -- das Schuljahr. Vor sich haben sowohl die Kids als auch ihre Eltern einen After Work Renntag, der ab 16:00 Uhr auf die neue Bult einlädt.

Neun Rennen auf dem ProgrammInsgesamt neun gut besetzte Rennen sind für den Mittwochnachmittag zusammen gekommen. Ein Rennen für die Zweijährigen und ein Hindernisrennen inklusive. Gegen 16:30 Uhr startet das erste Rennen. Viele Spitzentrainer und -Jockeys nutzen den Renntag um nach Hannover zu reisen. Auch Derby-Siegjockey Jozef Bojko, Derby-Zweiter Eddie Pedroza und Derby-Ertster und -Zweiter Andreas Wöhler werden da sein.Ausgleich III mit 15.000 Euro Dotation!Das beste Handicap des Tages, der Ausgleich III über 1900 Meter ist mit Sage und Schreibe 15.000 Euro dotiert. Alleine dem Sieger werden 8000 Euro gut geschrieben. Andreas Wöhler ist darin, wie im Derby, gleich doppelt vertreten. Eduardo Pedroza reitet den gleich bei seinem Debüt im Juni siegreichen Halling Sohn König Hall. Er könnte sich auch bei seinem ersten Handicapstart gut verkaufen. Jozef Bojko sitzt indes auf Rahad. Er war zuletzt siegreich in Bremen, auch von ihm wird nun wieder mehr verlangt.Ihnen werden unter anderem der Einheimische Ducati (Ch. Sprengel; Frau J.Pietrasiewicz), die von Torsten Mundry entsandte Madonna (Steffi Hofer), aber auch die in Hamburg stark gelaufene Ottoffee (M. Rotering; F. Minarik) auf den Zahn fühlen.Zweijährige schnuppern RennluftBis auf die von Mario Hofer trainierte Survey (St. Hofer) sind im Rennen für die jüngsten Rennteilnehmer alle anderen noch ohne Rennerfahrung. Da Mario Hofer seine zweijährigen Pferde hervorragend in Schuss hat wird an dieser Dame kein Weg vorbeiführen. Peter Schiergen schickt den Big Shuffle Sohn Nilson (A. Starke).Panyu in HannoverNoch nicht wieder an seine alten Formen anknüpfen konnte Panyu (P. Schiergen). Der mit 80 kg GAG eingeschätzte Monsun Sohn wird wieder mit Dennis Schiergen unterwegs sein. Den Sieg vereiteln könnte Assahab (U. Stech; E. Pedroza).

Champions League

Weitere News

  • Pünktlich um 11 Uhr startete am Samstag das fünftägige Meeting in Bad Harzburg.

    Pavel Vovcenko Mann des Tages zum Auftakt in Bad Harzburg

    Bad Harzburg 20.07.2019

    Lover Boy und Dreamcatcher gewannen die ersten Super-Handicaps auf der Bahn am Weißen Stein. Im Listenrennen auf der Jagdbahn war Serienlohn nicht zu stellen und sorgte für den dritten Tagestreffer von Trainer Pavel Vovcenko.

  • Sensation auf der Rennbahn Newbury in Großbritannien

    Waldpfad gewinnt die Hackwood-Stakes

    Newbury 20.07.2019

    Der im Besitz des Gestüts Brümmerhof stehende Waldpfad gewann in souveräner Manier mit knapp zwei Längen Vorteil die mit 59.022 Pfund dotierten Hackwood Stakes.

  • Tag der Gestüte am 21. September 2019

    Der Beginn einer neuen Erfolgsgeschichte?

    Deutschlandweit 19.07.2019

    Es war wohl die Überraschung des Frühjahrsmeetings 2019 in Baden-Baden: Namos fliegt an der Innenseite der Zielgeraden regelrecht an seinen Konkurrenten vorbei und gewinnt die Silberne Peitsche mit einer halben Länge Vorsprung. Namos, drei Jahre alt, größter Außenseiter des bedeutenden Rennens, bisher nur auf der Heimatbahn gestartet und einziges Pferd seiner Besitzerin Petra Stucke. Wie dieses Märchen zustande gekommen ist? Durch den Tag der Gestüte…

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm