Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Hannover läutet die Ferien mit Nachmittagsrenntag ein

"School's Out & After-Work"

Köln 5. Juli 2011

In Niedersachsen haben die Kinder und Jugendlichen es schon hinter sich -- das Schuljahr. Vor sich haben sowohl die Kids als auch ihre Eltern einen After Work Renntag, der ab 16:00 Uhr auf die neue Bult einlädt.

Neun Rennen auf dem ProgrammInsgesamt neun gut besetzte Rennen sind für den Mittwochnachmittag zusammen gekommen. Ein Rennen für die Zweijährigen und ein Hindernisrennen inklusive. Gegen 16:30 Uhr startet das erste Rennen. Viele Spitzentrainer und -Jockeys nutzen den Renntag um nach Hannover zu reisen. Auch Derby-Siegjockey Jozef Bojko, Derby-Zweiter Eddie Pedroza und Derby-Ertster und -Zweiter Andreas Wöhler werden da sein.Ausgleich III mit 15.000 Euro Dotation!Das beste Handicap des Tages, der Ausgleich III über 1900 Meter ist mit Sage und Schreibe 15.000 Euro dotiert. Alleine dem Sieger werden 8000 Euro gut geschrieben. Andreas Wöhler ist darin, wie im Derby, gleich doppelt vertreten. Eduardo Pedroza reitet den gleich bei seinem Debüt im Juni siegreichen Halling Sohn König Hall. Er könnte sich auch bei seinem ersten Handicapstart gut verkaufen. Jozef Bojko sitzt indes auf Rahad. Er war zuletzt siegreich in Bremen, auch von ihm wird nun wieder mehr verlangt.Ihnen werden unter anderem der Einheimische Ducati (Ch. Sprengel; Frau J.Pietrasiewicz), die von Torsten Mundry entsandte Madonna (Steffi Hofer), aber auch die in Hamburg stark gelaufene Ottoffee (M. Rotering; F. Minarik) auf den Zahn fühlen.Zweijährige schnuppern RennluftBis auf die von Mario Hofer trainierte Survey (St. Hofer) sind im Rennen für die jüngsten Rennteilnehmer alle anderen noch ohne Rennerfahrung. Da Mario Hofer seine zweijährigen Pferde hervorragend in Schuss hat wird an dieser Dame kein Weg vorbeiführen. Peter Schiergen schickt den Big Shuffle Sohn Nilson (A. Starke).Panyu in HannoverNoch nicht wieder an seine alten Formen anknüpfen konnte Panyu (P. Schiergen). Der mit 80 kg GAG eingeschätzte Monsun Sohn wird wieder mit Dennis Schiergen unterwegs sein. Den Sieg vereiteln könnte Assahab (U. Stech; E. Pedroza).

Champions League

Weitere News

  • Top-Hoffnung für das Englische Derby 2019 genannt

    Sohn der deutschen Wunderstute Danedream

    Epsom 14.12.2017

    338 einjährige Pferde wurden am Mittwoch für das Englische Derby 2019 in Epsom genannt. Dazu gehört mit Faylaq ein von Dubawi stammender Sohn von Deutschlands Wunderstute Danedream. William Haggas trainiert den Hoffnungsträger. Als Nachkomme des führenden Beschälers Dubawi, der solche Cracks wie Postponed, Al Kazeem oder Dartmouth stellte, aus der deutschen Arc-Gewinnerin gelten ihm natürlich besondere Ambitionen.

  • Glenview Stud ist die neue Heimat des klassischen Siegers

    Karpino wird Deckhengst in Irland

    Irland 14.12.2017

    Karpino, bislang im Besitz von Katar-Scheich Fahad Al Thani stehender Cape Cross-Sohn, hat seine Rennkarriere beendet und wird Deckhengst im Hindernissport im Glenview Stud in Irland. Unter der Regie von Trainer Andreas Wöhler blieb er bei nur drei Starts ungeschlagen, darunter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld und im klassischen Mehl-Mülhens-Rennen in Köln (mit annähernd fünf Längen Vorsprung).

  • Verein Deutscher Besitzertrainer fördert auch 2018 den Galoppsport

    Bad Harzburg 14.12.2017

    Der Verein Deutscher Besitzertrainer wird auch 2018 den deutschen Galopprennsport wieder finanziell unterstützen. Wie in den Vorjahren stehen dazu insgesamt 7.000 Euro nach Beschluss der Mitgliederversammlung zur Verfügung. Die Mittel kommen aus den Beiträgen der über 400 Vereinsmitglieder.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm