Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Arbeitsgalopp für Panyu

Madonna sichert sich bestes Handicap

Köln 6. Juli 2011

8000 Euro hat die von Torsten Mundry nach Hannover beorderte Madonna mit ihrem Sieg im Ausgleich III verdient. Nicht alle Tage ist ein derartiges Handicap mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Steffi Hofer gewinnt Ausgleich III mit Madonna

Eine klare Start ziel Angelegenheit war der Sieg von Madonna (T. Mundry). Steffi Hofer machte gleich das Tempo und ließ keinen der Gegner mehr herankommen. Zwei Pferdelängen Vorsprung lautete am Ende der Richterspruch.Panyu wieder siegreich

Der Sieg im Kategorie F-Rennen des ehemaligen Teilnehmers an Gruppe- und Listenrennen Panyu (P. Schiergen; D. Schiergen) sah heute wie ein Arbeitsgalopp aus. Während die Gegner hinter dem Monsun Sohn deutlich bemüht wurden, kam Panyu ohne Mühe zu einem leichten 2 1/2 Längen Sieg. Man darf gespannt sein was der Bursche nun mit dem getankten Selbstbewusstsein weiter anstellt.Christian Zschache stellt Sieger bei den Zweijährigen

Der von Christian Zschache trainierte Soldier Hollow Sohn Dabbitse setzte sich im Rennen für die Rennbahnneulinge sehr imponierend unter Champion Eduardo Pedroza durch. Die von Mario Hofer trainierte Stute Survey hatte gleich zu Beginn große Probleme mit der Spur, brach nach außen weg, kämpfte aber mit viel Herz und kam auf den zweiten Platz unter Steffi Hofer.

Champions League

Weitere News

  • RaceBets.de-Meilen Trophy in Düsseldorf

    Außenseiter-Sieg bei britischem Doppelerfolg

    Düsseldorf 21.07.2019

    Der von Harry Dunlop trainierte Robin of Navan unter Alexander Pietsch war in der zur Europa Gruppe II zählenden RaceBets.de-Meilen Trophy (70.000 Euro, 1.600 Meter) auf der Rennbahn Grafenberg in Düsseldorf nicht zu schlagen.

  • Zweiter Meeting Tag in Bad Harzburg

    Mimir lachender Dritter im See-Jagdrennen

    Bad Harzburg 21.07.2019

    Was für ein dramatisches Finale. Gleich drei Pferde kämpften im Bad Harzburger See-Jagdrennen um den Sieg, der letztendlich durch Mimir nach Polen wanderte. Anna Schleusner-Fruhriep und Bauyrzhan Murzabayev gewannen die am höchsten dotierten Flachrennen am zweiten Meetingstag.

  • Pünktlich um 11 Uhr startete am Samstag das fünftägige Meeting in Bad Harzburg.

    Pavel Vovcenko Mann des Tages zum Auftakt in Bad Harzburg

    Bad Harzburg 20.07.2019

    Lover Boy und Dreamcatcher gewannen die ersten Super-Handicaps auf der Bahn am Weißen Stein. Im Listenrennen auf der Jagdbahn war Serienlohn nicht zu stellen und sorgte für den dritten Tagestreffer von Trainer Pavel Vovcenko.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm