Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Erst wieder die im Oktober geplanten Renntage finden statt

Leipziger Scheibenholz sagt vierten Renntag ab

Köln 13. Juli 2011

Eigentlich sollte am 30. Juli der nächste Renntag auf der Leipziger Galopprennbahn über die Bühne gehen. Das ist nun aufgrund der derzeit dort stattfindenden umfangreichen Sanierungsarbeiten nicht möglich.

Die Tribünensanierung, der Umbau des Geländes vor und hinter der Haupttribüne, das Verlegen neuer Ver- und Entsorgungsleitungen haben schon eine Weile den Rennbetrieb behindert. Nun muss aus haushaltspolitischen Gründen auch noch unter Zeitdruck gearbeitet werden und Arbeiten, die nach dem 30. Juli vorgesehen waren, zeitlich nach vorne verlagert werden. Unter diesen Umständen ist eine Durchführung des geplanten Renntags am Samstag, den 30. Juli 2011 keinesfalls möglich. Ein kleines Trostpflaster für die Leipziger Rennsportfans ist, dass die im Oktober geplanten Renntage (1. und 22. Oktober) wie geplant stattfinden werden.

Champions League

Weitere News

  • Vorentscheidung für Lilli-Marie Engels?

    Weltmeisterschaft zu Gast in Mannheim

    Mannheim 20.09.2018

    Die Weltmeisterschaft ist beim vorletzten Renntermin 2018, dem BMW-Renntag, am Sonntag in Mannheim zu Gast. Denn es werden gleich zwei Läufe der World Fegentri Championship ausgetragen.

  • Champions League: Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham kommen dazu

    Vier Nachnennungen für den 56. Preis von Europa!

    Köln 19.09.2018

    Das Aufgebot für den 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), das bedeutendste Rennen der Saison 2018 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln und Highlight innerhalb der German Racing Champions League, ist von vier auf acht Pferde angewachsen! Bei der Vorstarterangabe am Mittwoch wurden Torcedor, Devastar, Sweet Thomas und Walsingham nachgenannt.

  • Junioren-Preis der Höhepunkt am Kölner Samstag

    Jungtalente aus England und Deutschland beim Start des Europa-Meetings

    Köln 19.09.2018

    Zwei Tage Spitzensport auf der Kölner Galopprennbahn - das Europa-Meeting am 22. und 23. September bildet wieder den großen Höhepunkt der Rennsaison in der Domstadt. Doch schon am Samstag, also 24 Stunden vor dem 56. Preis von Europa in der German Racing Champions League, geht es rund im Weidenpescher Park.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm