Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Überlegene Siegerin bei den Zweijährigen

Egon gewinnt in Krefeld

Köln 1. August 2011

Die Krefelder Galopprennbahn konnte sich am Sparkassenrenntag nicht über fehlende Gäste beklagen. Bei guten äusseren Bedingungen, spannenden Rennen und einem ansprechendem Rahmenprogramm kamen alle auf ihre Kosten.

Überlegener Sieg für FashionErster Start- erster Sieg lautet die Bilanz der von Andreas Wöhler trainierten Stute Fashion. Doch wie dieser Erfolg aussah ist schon aller Ehren wert. Ganze sieben Längen legte die Lebensdebütantin unter Jozef Bojko zwischen sich und den zweitplatzierten Stahlbaron (W. Hickst; A. Best). Baltic Rock (P. Schiergen; J. Palik) sicherte sich noch Rang drei.Egon siegtDer starpac-hotline-Cup (Kat. E) über 2050 Meter wurde am Ende wieder eine leichte Beute für Egon (W. Hickst; A. Helfenbein). Der Ex-Derbyteilnehmer gewann mit 3 1/2 Längen Vorsprung. Fierce Storm (M. Münch; J. Bojko) hielt ihn lange in Schach, musste ihn schließlich ziehen lassen, verteidigte aber auch sicher Rang zwei. Die beiden dann ins Ziel galoppierenden Pferde Classic Sun (J. Pubben; K. Clijmans) und Darvalla (M. G. Mintchev; St. Hofer) ließen sich selbst durch die moderne Technik bei der Zielfotografie nicht trennen und endeten im toten Rennen beide auf Rang drei. Panyu (P. Schiergen; D. Schiergen) konnte aus guter Position nicht entscheidend zulegen, endete auf Rang sechs.

Übrigens, Egon ist ein Rennpferd das lesen und schreiben kann. Bei facebook unterhält der fröhliche Vollblüter eine Fanseite. Wer mehr über das Privatleben von Egon erfahren will, kann ihn dort zu seinem Sieg befragen und gratulieren. Egon antwortet bestimmt. Jozef Bojko gelangen zwei Siege Fashion und Sprite Rock), damit war auch sein Trainer Andreas Wöhler zweimal siegreich. Bei den Reitern ebenfalls zweimal erfolgreich war Andreas Helfenbein (Prince Glory und Egon). Trainer Waldemar Hickst konnte mit seinen Pferden drei Rennen gewinnen (Sedona, Amancaya und Egon).

Weitere News

  • Klarstellung der Rennordnung

    Mitgliederversammlung des Direktoriums

    Köln 28.04.2017

    Die Mitgliederversammlung des Direktoriums hat sich am Mittwoch 26. April 2017 ausführlich mit dem Derby-Fall 2016 befasst und Klarstellungen in der Rennordnung bei den Nr. 482, 573, 603 und 623 vorgenommen. Diese Klarstellungen gelten mit sofortiger Wirkung als Besondere Bestimmung bis zu Eintragung im Vereinsregister.

  • Münchener Trainer zu Gast in der Sport-Arena

    Michael Figge im Fernsehen

    München 28.04.2017

    Am Maifeiertags-Montag findet auf der Galopprennbahn in München der mit Hochspannung erwartete erste Renntag der Saison 2017 statt. Das pferdewetten.de – Bavarian Classic als bedeutende Vorprüfung für das Derby ist die große Zugnummer. Hier wird der Nachfolger von Isfahan gesucht, der im Vorjahr in Riem und im Blauen Band erfolgreich war.

  • Bavarian Classic in München als Top-Vorprüfung für das Rennen des Jahres

    Die Generalprobe des Derbysiegers?

    München 27.04.2017

    Fast exakt zwei Monate vor dem Deutschen Derby in Hamburg blicken die Galopperfreunde am Maifeiertags-Montag nach München. Denn in der Stadt des Deutschen Abo-Fußballmeisters steht beim Aufgalopp 2017 ein besonders wichtiger Test für das bedeutendste Rennen der Saison an – das www.pferdewetten.de-Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 15:40 Uhr).

  • Riesenbesuch beim Hannover 96-Renntag erwartet

    Der große Tag der Fußball-Stars

    Hannover 27.04.2017

    Wenn die Fußballstars kommen, dann wird am Maifeiertag (Montag) die Rennbahn Hannover wieder aus allen Nähten platzen. Auch wenn die Stars von Hannover 96 derzeit (noch) in der zweiten Bundesliga spielen, sind die Kicker die Zuschauer-Attraktion am großen Hannover 96-Renntag. In der Vergangenheit kamen über 20.000 Euro Fans auf die Neue Bult. Auf Ähnliches hofft der Veranstalter auch diesmal beim zweiten Termin in dieser Rennsaison.

  • Maifeiertag in Leipzig lockt die Fans in Scharen

    Der Kultrenntag zum Saisonstart

    Leipzig 27.04.2017

    Die älteste Sportstätte in Leipzig feiert 2017 ihr 150-jähriges Bestehen: Am Traditionstermin 1. Mai (Montag) wird auf der Rennbahn Scheibenholz eine ganz besondere Rennsaison eröffnet. Mit dem Kultrenntag auf diesem Kurs, denn am Maifeiertag pilgert jeder, der hier etwas auf sich hält, zu den schnellen Vollblütern.

 
 

Newsletter abonnieren

Champions League

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm