Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Höchstdotiertes Rennen der Dresdner Saison am Start

BBAG Auktionsrennen in Dresden

Köln 11. August 2011

Aus allen Teilen der Republik reisen Pferde und Trainer am kommenden Samstag in die sächsische Hauptstadt. Unter anderem steht das mit 52.000 Euro dotierte bwin BBAG Auktionsrennen über 1200 Meter steht auf dem Programm.

Roland Dzubasz stellt zwei Pferde im BBAG Auktionsrennen

Key Moon (J. Bojko) und Nice Kelly (P. Krowicki) heissen die beiden Schützlinge von Roland Dzubasz, die an die Elbe reisen um dort um insgesamt 52.000 Euro ein Wörtchen mitzusprechen. Beide hatten aber im Münchner Sprint-Auktionsrennen nicht viel zu sagen, können und müssen sich steigern. Postillon (P. Schiergen; F. Minarik) hingegen belegte damals Rang vier, kommt mit reellen Chancen an den Start. Eine ordentliche Saison zeigt bislang Laric (H.-J- Gröschel; W. Panov), sie geht nun in der Distanz zurück. Miss Pearl (N. Bach; E. Pedroza) hat in Dresden dieses Jahr schon gewonnen, danach lief es nicht mehr rund. Aus München reist Prince de la Nuit (W. Figge; K. Kerekes) an. Sie war nach ihrem 13. Platz im Münchner Sprint-Auktionsrennen auf Listenebene engagiert, traf hier auf in dieser klasse etablierte Sprinter, schlug sich achtbar. Diese Form könnte tatsächlich ausreichen.Mit dem anstehenden Renntag kann Dresden Bergfest feiern, denn die erste Hälfte der Saison ist damit vorbei. Danach stehen noch vier Renntage auf dem Programm.

Champions League

Weitere News

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz

    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    13.12.2018

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm