Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Höchstdotiertes Rennen der Dresdner Saison am Start

BBAG Auktionsrennen in Dresden

Köln 11. August 2011

Aus allen Teilen der Republik reisen Pferde und Trainer am kommenden Samstag in die sächsische Hauptstadt. Unter anderem steht das mit 52.000 Euro dotierte bwin BBAG Auktionsrennen über 1200 Meter steht auf dem Programm.

Roland Dzubasz stellt zwei Pferde im BBAG Auktionsrennen

Key Moon (J. Bojko) und Nice Kelly (P. Krowicki) heissen die beiden Schützlinge von Roland Dzubasz, die an die Elbe reisen um dort um insgesamt 52.000 Euro ein Wörtchen mitzusprechen. Beide hatten aber im Münchner Sprint-Auktionsrennen nicht viel zu sagen, können und müssen sich steigern. Postillon (P. Schiergen; F. Minarik) hingegen belegte damals Rang vier, kommt mit reellen Chancen an den Start. Eine ordentliche Saison zeigt bislang Laric (H.-J- Gröschel; W. Panov), sie geht nun in der Distanz zurück. Miss Pearl (N. Bach; E. Pedroza) hat in Dresden dieses Jahr schon gewonnen, danach lief es nicht mehr rund. Aus München reist Prince de la Nuit (W. Figge; K. Kerekes) an. Sie war nach ihrem 13. Platz im Münchner Sprint-Auktionsrennen auf Listenebene engagiert, traf hier auf in dieser klasse etablierte Sprinter, schlug sich achtbar. Diese Form könnte tatsächlich ausreichen.Mit dem anstehenden Renntag kann Dresden Bergfest feiern, denn die erste Hälfte der Saison ist damit vorbei. Danach stehen noch vier Renntage auf dem Programm.

Champions League

Weitere News

  • Laccario mit Eduardo Pedroza im Rennen des Jahres

    Estivo raus, noch 28 Pferde im Derby

    Hamburg 25.06.2019

    28 Pferde befinden sich seit dem Dienstagmorgen noch im Aufgebot für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn. Trainer John David Hillis nahm Estivo aus dem Aufgebot für das Rennen des Jahres.

  • Der „perfekte Vortrag“ mit Lady Magic vor fast 10.000 Zuschauern

    Österreichische Stute gewinnt erneut in München

    München 24.06.2019

    Mit dem auch in diesem Jahr wieder bestens besuchten Auto Häusler-Renntag (knapp 10.000 Zuschauer) wurde das stattliche Galopp-Programm am Montagabend in München fortgesetzt. Wie schon am Maifeiertag sollte sich die weite Reise aus Österreich für Klaus Koglers Lady Magic so richtig lohnen. Denn im über 2.200 Meter führenden Ausgleich III feierte die 3,8:1-Mitfavoritin ihren zweiten Saisonsieg.

  • Fragezeichen hinter Winterfuchs, Secret Potion mit Vargiu

    Noch 29 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    Hamburg 24.06.2019

    In zwei Wochen ist das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) bereits Geschichte, denn am 7. Juli steht der große Showdown im Rennen des Jahres in Hamburg an. 29 Pferde besitzen mit Stand Montag, 24. Juni noch ein Engagement für das Blaue Band.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm