Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neun Rennen beim 25-jährigen Jubiläum des Sparkassenrenntags

Düsselorfer Sparkassen Renntag steht in den Startlöchern

Köln 20. August 2011

Das nennt man Tradition! Seit 25 Jahren wird der Sparkassen Renntag auf dem Düsseldorfer Grafenberg begangen. Hauptereignis ist der Große Jubiläums-Sparkassenpreis auf Listeneben für die weiblichen Vollblüter über 1400 Meter.

Schiergen, Löwe oder ein anderer?

Titelverteidiger im Großen Jubiläums-Sparkassenpreis ist Andreas Löwe. Er stellte im vergangenen Jahr mit Magic Eye die Siegerin dieser Prüfung. Heuer ist er mit Devilish Lips (A. Helfenbein) vertreten. An Andreas Löwe führt derzeit sowieso kein Weg vorbei, er und seine Schützlinge feuern aus allen Rohren. Devilish Lips musste sich Ende Juli auf Listenebene nur Skagen geschlagen geben, konnte dabei einige wieder antretende Stuten hinter sich lassen. Nuit d'eté (H.-A. Pantall; F.M. Berry), Western Mystic (W. Hickst; A. Pietsch) und Jardina (P. Schiergen; K. Clijmans).

Mit Wolkenburg (P.Schiergen; T. Hellier) tritt eine Lady an, die bis auf ihren letzten Start in Bremen eine tolle Saison hingelegt hat. Sie kann alle schlagen. Sie ist eine der insgesamt drei Damen aus dem Schiergen Stall und wird noch durch Aslana (D. Schiergen) und Jardina (K. Clijmans) verstärkt. Jardina hat dieses Jahr Rang neun gebucht, sie ist das Fragezeichen in dem Trio.

Aufpassen muss man, wenn Henri-Alex Pantall mit seinen Stuten nach Deutschland reist. Meist tut er das nicht ohne Erfolg. Er ist mit Nuit d'eté und Angel of Harlem (D. Porcu) gleich zweifach vertreten. Nuit d'eté wusste man im Münchner Listenrennen noch nicht ganz einzuschätzen, nun weiß man, dass sie hier mitmischen kann. Das Gleiche gilt für den Engel aus Harlem, ihre letzten Formen lassen sogar eine Siegchance vermuten. Tatenlos werden die anderen Mädels sie aber nicht zum Zuge kommen lassen.

Aus Hannover reist Adorna (Chr. Sprengel; A. Best) an. Sie hat auch drei Ladies (Western Mystic, Devilish Lips, Saldenart) im Feld hinter sich gelassen, muss allerdings die im Anschluss gezeigte Form in München korrigieren.

Eingeleitet wird der Düsseldorfer Renntag mit einer Pferdegala. Wer mit mehr PS liebäugelt sollte am Gewinnspiel um einen VW-Polo teilnehmen. Kind und Kegel werden also bestens unterhalten!

Champions League

Weitere News

  • Die Übersicht über die Top-Prämien jenseits der Grenzen in 2019

    Über 5,2 Millionen Euro: Das haben deutsche Pferde im Ausland verdient

    Köln 14.11.2019

    5.274.580 € - so viel gewannen deutsche Pferde im Jahr 2019 bis einschließlich 3. November im Ausland. Das ist abermals eine mehr als beachtliche Summe, auch wenn sie ein gutes Stück unter den 6.780.324 € aus 2018 liegt und der niedrigste Wert seit 2006 ist. Wir haben im Folgenden die Siege und Platzierungen von in Deutschland trainierten Pferden in Gruppe- Listen- und in bedeutenden Rennen im Ausland 2019 für Sie zusammengetragen.

  • Trainer-Größe Jean-Pierre Carvalho wechselt an die Ruhr

    Von Bergheim nach Mülheim

    Mülheim 13.11.2019

    Gesucht, gefunden und für gut befunden – das ist das Motto für einen Top-Galopp-Trainer Deutschlands: Jean-Pierre Carvalho (48) wird seine Karriere in Mülheim an der Ruhr fortsetzen, wie er gegenüber dem französischen Newsletter Jour de Galop mitteilte.

  • Hochkarätiges Programm beim DVR Forum Galopp am 23.11. in Düsseldorf

    Anmeldungen sind noch möglich!

    Düsseldorf 13.11.2019

    Es wird ein hochkarätiges Event mit vielen spannenden Themenbereichen – das DVR Forum Galopp powered by Sport-Welt am Samstag, 23. November im Teehaus der Galopprennbahn Düsseldorf. Unverändert sind noch wenige Plätze verfügbar – Interessierte können sich weiterhin unter forumgalopp@direktorium.de anmelden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm