Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Erntedank-Renntag mit acht Prüfungen

Saisonende in Bremen

Köln 7. Oktober 2011

Ein ansprechendes Programm wurde für den Sonntags-Renntag in Bremen auf die Beine gestellt. Wie die Vielfalt des Erntedank-Festes, so ist auch die Rennagenda sehr abwechslungsreich gestaltet.

Ausgleich III, Jagdrennen und Halbblutrennen

Das hochwertigste Handicap an der Bremer Vahr kommt mit dem Rungis Express Handicap Ausgleich III über 1400 Meter an den Start. Vierzehn Pferde werden versuchen einen Teil der ausgelobten 8.500 Euro zu ergattern. Die Münchner Stute Dynamite Cat hat nun scheinbar Spaß am siegen bekommen, konnte zwei Prüfungen am Stück gewinnen. Das Aufgewicht wird nochmals durch die Erlaubnis von Katharina Irmer gemindert, die mit der Stute in Dresden gewonnen hat. Ein Hattrick ist möglich.

Zum Sieg sollte eigentlich The Dancing Factor (H.-J. Gröschel; V. Schulepov) stehen. Nicht abschreiben sollte man Noreia (E. Mäder; J. Palik), sie lief in Frankfurt schwach, hat in Baden-Baden einen Ansatz gezeigt. Ihr Stall kommt langsam in Schwung. Night Rock (B. Nasgowitz; D. Schiergen) hat in Bremen in der Sieglosenklasse gewonnen, steigert sich langsam im Handicap. Alle schlagen kann Cyperus (R. Dzubasz; B. Ganbat).

Das einleitende Rennen der Bremer Karte ist der Bremer Halbblut-Preis über 2100 Meter. Elfi Schnakenberg schickt sieben ihrer Schützlinge ins Rennen, unter anderem den Senior im Feld Semicolon (C. Chan), der 2011 schon ein Hindernisrennen gewinnen konnte. Liebiona (L. Szcepurek) steht zum Sieg. Bei Briodolf (J. Schnakenberg) stört das gewaltige Gewicht von 71 kg. Ländler (D. Schiergen) kann überraschen.

Im Jagdrennen ist zwar nur ein Vertreter von Elfi Schnakenberg dabei, doch der ist in Prüfungen wie dieser eine feste Größe. Die Rede ist von Alanco (C. Chan). Indian Sun (P. Vovcenco; P. Gibson) lief bei ihrem ersten Versuch im Hindernisrennen seit langem einmal wieder in die Geldränge, machte ihre Sache sehr gut. Nun muss sie über die festen Sprünge. Holly (Chr. Sprengel; M. Berger) konnte zweimal den Kurs nicht beenden, hat eine anständige Hindernisform in Hannover gezeigt. Sie sollte nicht abgeschrieben werden. Boccatus (A. Bertram; V. Kortyar) gehört in alle Überlegungen.

Champions League

Weitere News

  • Mit 301 Saisonsiegen neue Maßstäbe gesetzt

    Europarekord für Christophe Soumillon

    Lyon/Frankreich 17.12.2017

    Der belgische Jockey Christophe Soumillon stellte am Samstagabend (16. Dezember 2017) in Lyon-la-Soie einen neuen Europarekord auf. Mit 301 Siegen übertraf der in Frankreich tätige Spitzenreiter mit einem großartigen Einsatz auf den verschiedensten Rennbahnen und vielen Reisen die erst 2016 geknackte Bestmarke von Pierre-Charles Boudot (300 Siege).

  • Top-Hoffnung für das Englische Derby 2019 genannt

    Sohn der deutschen Wunderstute Danedream

    Epsom 14.12.2017

    338 einjährige Pferde wurden am Mittwoch für das Englische Derby 2019 in Epsom genannt. Dazu gehört mit Faylaq ein von Dubawi stammender Sohn von Deutschlands Wunderstute Danedream. William Haggas trainiert den Hoffnungsträger. Als Nachkomme des führenden Beschälers Dubawi, der solche Cracks wie Postponed, Al Kazeem oder Dartmouth stellte, aus der deutschen Arc-Gewinnerin gelten ihm natürlich besondere Ambitionen.

  • Glenview Stud ist die neue Heimat des klassischen Siegers

    Karpino wird Deckhengst in Irland

    Irland 14.12.2017

    Karpino, bislang im Besitz von Katar-Scheich Fahad Al Thani stehender Cape Cross-Sohn, hat seine Rennkarriere beendet und wird Deckhengst im Hindernissport im Glenview Stud in Irland. Unter der Regie von Trainer Andreas Wöhler blieb er bei nur drei Starts ungeschlagen, darunter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld und im klassischen Mehl-Mülhens-Rennen in Köln (mit annähernd fünf Längen Vorsprung).

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm