Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Volz und Schiergen zu Gast im SWR bei "Menschen der Woche"

TV-Auftritt der Danedream-Macher bei Frank Elstner

Baden-Baden 7. Oktober 2011

Seit 2000 moderiert Frank Elstner im SWR Fernsehen das wöchentliche Talkshow-Format mit aktuellen Themen aus Wirtschaft, Politik, Lifestyle, Sport und Unterhaltung am späten Samstagabend aus dem alten E-Werk in Baden-Baden.

Dieses Mal zu Gast: Sänger Roland Kaiser, Schauspieler Kai Wiesinger, Philip Oprong Spenner (Vorsitzender eines Vereins zur Förderung von Kindern in Kenia), Physiker Prof. Dr. Ulrich Walter, Heiko Volz (Besitzer des Wunderpferdes Danedram) & Trainer Peter Schiergen.

Sie ist der neue Superstar des Pferderennsports. Völlig überraschend gewann die dreijährige Stute „Danedream“ am Wochenende das wichtigste Galopp-Rennen der Welt, den „Prix de l’Arc de Triomphe“. Glücklicher Besitzer des Wunderpferdes ist die Familie Volz aus dem badischen Achern. Heiko Volz ersteigerte „Danedream“ vor einem Jahr für den Schnäppchenpreis von 9.000 Euro. Inzwischen ist die Stute viele Millionen wert und ihr Trainer Peter Schiergen ist überzeugt: „Sie ist die Beste, die ich je trainiert habe.“
Sendung am Samstag, 08.10.2011, SWR Fernsehen, 22.20 bis 23.33 Uhr

Champions League

Weitere News

  • Dschingis Secret, Guignol und Iquitos im Pastorius – Großer Preis von Bayern?

    Der Kampf der Galopp-Giganten in München

    München 23.10.2017

    Das große Finale der German Racing Champions League in München am Allerheiligen-Mittwoch wird zum Showdown der besten deutschen Galopprennpferde.

  • Hannover mit Top-Rennen am Renntag der Gestüte

    Internationales Großaufgebot im Stuten-Highlight?

    Hannover 23.10.2017

    Am großen Renntag der Gestüte an diesem Sonntag präsentiert die Rennbahn Hannover beim großen Saisonfinale ein Top-Event für dreijährige und ältere Stuten: Im Herbst Stutenpreis (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m) bahnt sich ein internationales Klasse-Aufgebot an.

  • Klasse-Leistungen auch von Savoir Vivre und Son Macia

    Royal Youmzain holt das Gran Criterium nach Deutschland

    Mailand/Saint-Cloud 22.10.2017

    Deutsche Pferde waren am Sonntag in einigen tragenden Rennen Europas im Einsatz und sie gaben teilweise sehr gute Vorstellungen. Allen voran der von Andreas Wöhler für Jaber Abdullah trainierte Zweijährige Royal Youmzain (31:10). Der Youmzain-Sohn gewann unter Eduardo Pedroza mit mächtigem Speedwirbel das Gran Criterium (Gruppe II, 286.000 Euro, 1.500 m) in Mailand. Eine Klasse-Leistung des deutschen Youngsters!

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm