Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dennis Schiergen mit drei Siegen

Mannheim mit Überraschung im Hauptrennen

Köln 23. Oktober 2011

Auch in Mannheim ist die Rennsaison 2011 nun beendet. Acht Rennen standen zum Halali auf dem Programm.

Überraschender Einlauf im Preis der B.A.U. Bauträgergesellschaft mbH Ausgleich III

Mariston (A. Kleinkorres) heisst der Sieger im Hauptrennen der Mannheimer Halali-Karte. Fünf Jahre ist der Banyumanik Sohn alt, nun hat er seinen ersten Ausgleich III gewonnen. Für seine Reiterin Cecilia Müller war es der erste Sieg im Rennsattel. Überlegen mit sieben Längen Vorsprung gewann das Leichtgewicht vor Dulce Et Decorum (H.-J.Palz; K. Irmer) und Twin Star (U. Schwinn; A. Glomba).
Fast Fighter gewinnt Jagdrennen

Einen sicheren Sieg konnte im Mannheimer Jagdrennen über 3600 Meter Fast Fighter (T. Trantel; B. Klein) feiern. Er gewann vor dem Belgier Chance d'Or (Th.de Vlaminck; D.Declercq) und dem Außenseiter Schwalm (E. Schnakenberg; V.Korytar). Alanco und Sekundant mussten angehalten werden, konnten den Kurs nicht beenden.

Dennis Schiergen war erfolgreichster Reiter auf dem Mannheimer Naturkurs. Ihm gelangen drei Siege. Im Ausgleich IV über 1900 Meter gewann er mit Noblement (M. Schwinn). Die beiden weiteren Treffer gelangen mit Startern von Christian Peterschmitt, einmal im Ausgleich IV über 1400 Meter mit Red Hot Chilly und im abschließenden Rennen über 2500 Meter mit Nasibow.

Champions League

Weitere News

  • Gerhard Schöningh zum neuen BGG-Vorsitzenden gewählt

    Köln 25.09.2018

    In der Gesellschafterversammlung der Betriebsgesellschaft Galopp-Rennvereine mbH (BGG) im Direktorium wurde gestern ein neuer Verwaltungsrat gewählt. Neuer Vorsitzender ist Gerhard Schöningh.

  • Champions League-Sieger von 2016 mit Hoppegarten-Auftritt

    Erobert Iquitos in Berlin die Pole-Position?

    Berlin-Hoppegarten 25.09.2018

    Die German Racing Champions League geht in ihre alles entscheidende Phase. Am Mittwoch, 3. Oktober steht mit dem pferdewetten.de – 28. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m) in Berlin-Hoppegarten bereits der vorletzte der elf Wertungsläufe statt. Und schon jetzt steht fest, dass mit Iquitos ein absoluter Star-Galopper in diesem Highlight mit von der Partie sein wird.

  • 18-jährige holt den Titel vorzeitig nach Deutschland

    Lilli-Marie Engels ist Fegentri-Weltmeisterin!

    Köln 24.09.2018

    Lilli-Marie Engels ist die neue Fegentri-Weltmeisterin der Amateure! Nach ihrem zweiten Platz am vergangenen Sonntag in Mannheim steht die 18-jährige Championesse der Amateur-Reiterinnen 2017 bereits vorzeitig (vor den letzten drei Rennen) als Titelträgerin fest.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm