Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Am Sonntag großes Kino in Hong Kong

Zazou und Durban Thunder sind bereit

Köln 9. Dezember 2011

Nun kann man schon die Stunden zählen bis sich die Boxentüren in Sha Tin für die beiden deutschen Protagonisten Zazou und Durban Thunder öffnen.

Am Sonntag Morgen gegen 09.30 Uhr unserer Zeit werden Zazou und Durban Thunder im Cathay Pacific Cup über 2000 Meter an den Start gehen.

Mit 20.000.000 HKD ist die Gruppe-I-Prüfung dotiert. Das sind umgerechnet ca. 1,9 Millionen Euro! Und wie es sich gehört, werden sie nebeneinander das Rennen aufnehmen Zazou startet mit Startnummer sieben aus Startbox acht, Durban Thunder mit Startnummer vier aus Startbox sieben.

Trainer Torsten Mundry zeichnet als Trainer von Durban Thunder verantwortlich und überwacht jeden Schritt seines Schützlings in der ehemaligen britischen Kronkolonie genau. Andrasch Starke wird den Samum Sohn reiten. Im Sattel von Zazou wird der französische Spitzenjockey Olivier Peslier Platz nehmen. Auch er hat den von Waldemar Hickst trainierten Shamardal Sohn schon im Training geritten. Beide Pferde werden wohl nicht als Totofavorit in die Prüfung gehen und es mit hochkarätiger Konkurrenz zu tun bekommen, verstecken brauchen sie sich indes beide nicht. Auch ihre Besitzer (Stall Tinsdal und WH Sport International) sind vor Ort und guten Mutes.

Champions League

Weitere News

  • Bestens bestückte Sandbahnrennen am Dienstag in Neuss

    Katar-Derby-Test für Northsea Star

    Neuss 17.11.2017

    Die Sandbahnrennen gehen am Dienstag in Neuss in die nächste Runde, wenn ein PMU-Renntag mit insgesamt acht Rennen ab 17 Uhr ansteht. Alle Prüfungen, die sehr gut zusammengekommen sind, werden auch live nach Frankreich übertragen. Selbstverständlich sind wieder etliche Spezialisten der Szene mit von der Partie.

  • Presseerklärung

    Köln 17.11.2017

    Mit großem Erstaunen und Verärgerung musste der DVR e.V. aus der Presse entnehmen, dass der Mülheimer Rennverein Raffelberg e.V. gestern den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Mülheimer Rennvereins Raffelberg e.V. gestellt haben soll. Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. wird erneut vor vollendete Tatsachen gestellt.

  • Anzahl der Bedeckungen insgesamt in Deutschland leicht gestiegen

    Soldier Hollow der meistbeschäftigte Deckhengst 2017

    17.11.2017

    Soldier Hollow, hocherfolgreicher Beschäler im Gestüt Auenquelle, ist der Deckhengst 2017 in Deutschland mit den meisten Bedeckungen. 111 Stuten suchten den Vater des Großen Preis von Berlin-, Gerling-Preis, Hansa-Preis- und Prix Foy-Siegers Dschingis Secret auf.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm