Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Letzter Jahresrenntag in Dortmund

Volle Karte in Wambel

Köln 15. Dezember 2011

Zehn Rennen sind für den letzten Jahresrenntag in Dortmund Wambel zusammen gekommen. Von 13.30 Uhr- 18.00 Uhr wird wieder um jeden Championatspunkt gekämpft.



In Wambel wird also nicht die Entscheidung fallen, wer in der Saison 2011 Jockey- und Trainerchampion wird, vielleicht aber eine Vorentscheidung. Die letzten beiden Renntage des Jahres 2011 werden dann auf der Allwetteranlage in Neuss ausgetragen.


Zehnmal ist Alexander Pietsch in Dortmund im Einsatz, er reitet unter anderem den Samum Sohn Opera Storm für seinen Chef Waldemar Hickst. Hickst ist derzeit an zweiter Stelle der Trainerstatistik, doch Mario Hofer, der schon in den letzten Sandbahnrennen eine mehr als ordentliche Ausbeute machte, ist ihm auf den Fersen. Opera Storm ist Hicksts einziger Starter am vierten Adventssonntag.


Filip Minarik ist acht Mal engagiert, unter anderem für Mario Hofer auf Primera Vista, Nautika Danon und Barreq. Mit allen drei Pferden stehen seine Chancen auf Championatspunkte bestens.


Zum Endspurt geht es in Neuss am 26. 12. , die endgültigen Champions werden nach dem Renntag am 31.12. an gleicher Stelle gekürt.

Champions League

Weitere News

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof

    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Aukrug 13.11.2018

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm