Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Vizechampion 2011 wieder mit dabei

Saisonstart 2012 in Wambel mit sieben Rennen

Köln 5. Januar 2012

Vier Prüfungen sind zum Saisonauftakt 2012 dem Rotstift zum Opfer gefallen. Nichtsdestotrotz werden sieben zahlenmäßig sehr ansprechende Rennen an den Start kommen.

Er hat alles gegeben in der vergangenen Saison und knüpft nahtlos daran an. Die Rede ist von Alexander Pietsch, dem Vizechampion der deutschen Jockeys, der sich erst am letzten Saisonrenntag endgültig geschlagen gab und Filip Minarik ziehen ließ. Alex Pietsch wird beim Saisoneinstand 2012 mit dabei sein und versuchen schon die ersten Punkte fürs Championat 2012 zu ergattern.

Es gibt ein Wiedersehen mit dem letztjährigen „Sandbahncrack“ Xi (V. Henkenjohann), der in den www.GermanRacing.com-Auftakt-SprintAusgleich III über 1200 Meter mit Nina Wagner an den Start gehen wird. Die vier Kilogramm Gewichtserlaubnis seiner Reiterin werden ihm recht sein, denn sein Sand GAG schlägt mit 76,5 kg ganz ordentlich zu Buche. Dennoch, 64 kg muss er stemmen. Er startet im sportlich anspruchsvollsten Rennen der Wambler Karte.

Also, kleine aber ansprechende Karte zum Saisonauftakt 2012, um 14.00 Uhr geht es los!

Champions League

Weitere News

  • Mr. Ed als Publikumsmagnet

    Equitana voller Erfolg für den Galopprennsport

    Essen 19.03.2019

    Mehr als 180.000 Besucher, gestiegene Internationalität und eine hautnahe Atmosphäre – das ist die Bilanz der größten Pferdesportmesse der Welt, der Equitana 2019. Groß und Klein trafen sich auf einem stets gut besuchten Stand von German Racing zum Proberitt auf dem elektronischen Rennpferd Mr. Ed oder zum Austausch über den Galopprennsport.

  • Mitgliederversammlung des Badischen Rennvereins

    Stephan Buchner wieder Präsident in Mannheim

    Mannheim 19.03.2019

    Zum zweiten Mal nach 2011 bis 2014 wurde Stephan Buchner am vergangenen Donnerstag bei der Mitgliederversammlung auf der Rennbahn in Seckenheim zum Präsidenten des Badischen Rennvereins Mannheim gewählt.

  • Weltmeisterin Rebecca Danz wird sehr gute Zweite

    Tolles Ergebnis bei Sportler-Wahl in Oberhausen

    Oberhausen 18.03.2019

    Klasse-Auszeichnung: Rennreiterin Rebecca Danz (29) belegte bei der Wahl zur Oberhausener Sportlerin des Jahres 2018 einen glänzenden zweiten Platz hinter der deutschen Schwimmerin Michelle Lambert, die überraschend über 200 m Brust bei den Kurzbahnmeisterschaften den Deutschen Meistertitel errungen hatte.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm