Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Aufgalopp für St. Moritz

Dortmund mit guten Startfeldern

Köln 26. Januar 2012

Acht gut besetzte Prüfungen sind für den Dortmunder Sonntagsrenntag zusammengekommen. Richtige Sandbahnspezialisten und Black Type Pferde auf dem Weg ins Engadin treffen aufeinander.

Seit dem Silvesterrenntag waren die Startfelder auf den Allwetterbahnen eher überschaubar – in jeder Hinsicht. Doch nun steht das White Turf Meeting in St. Moritz auf der Agenda und einige Kandidaten absolvieren ihren Probedurchgang auf Sand. Mit Flash Dance (A. Wöhler; E. Pedroza) und Keep Cool (A. Löwe; A. Best) sind im www.germantote.de-Rennen über 1950 Meter zwei Pferde am Ablauf, die sich sonst ein paar Rennkategorien höher tummeln. Einen erkennbaren Gegner haben sie in dieser Prüfung eher nicht.

Interessant wird unter anderem auch der www.RaceBets.com-Rennen Ausgleich III über 1200 Meter. Hier treffen Seriensieger Kronerbe (K. Demme; M. Pecheur) und der letztjährige Seriensieger Xi (Fr. V. Henkenjohann; Fr. N. Wagner) aufeinander.

Für Spannung ist gesorgt, dabei sein lohnt sich! Um 14.00 Uhr sollte man zum Start des ersten Rennens spätestens auf der Bahn sein!

Champions League

Weitere News

  • Attraktive Jackpots in der Dreier- und Viererwette

    Flutlichtrenntag am Montag in Dortmund

    Dortmund 23.01.2020

    Der amtierende Jockey-Champion Bauyrzhan Murzabayev meldet sich am Montag, 27. Januar, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel zurück. Es ist der erste Renntag unter Flutlicht seit rund 18 Monaten in Dortmund, denn der erste Start der sechs Rennen in besonderer Atmosphäre erfolgt um 17:30 Uhr. Für Wett-Interessierte gibt es zwei echte Anreize: Jackpots in einer Dreierwette und in der Viererwette. Der Eintritt ist wie immer in der Wintersaison frei, auch für die beheizte Glastribüne.

  • Top-Auszeichnung für Waldgeist in London

    Große Ehre für deutsches Ausnahmepferd

    London/England 22.01.2020

    Große Ehre für den deutschen Galopprennsport: Waldgeist, für die Gestüte Ammerland und Newsells Park imponierender Sieger im Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe 2019 in ParisLongchamp, wurde am Mittwochnachmittag im Landmark Hotel in London als eines der drei besten Rennpferde der Welt des vergangenen Jahres (Longines‘ Best Racehorse 2019) ausgezeichnet.

  • Mitgliederversammlung beschließt neue Satzung und neuen Kommunikationsauftritt

    Köln 22.01.2020

    Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Dachverbandes des deutschen Galopprennsports wurden bedeutende Entscheidungen für eine positive Zukunftsgestaltung getroffen. In Köln trafen sich Mitglieder und Delegierte, um gemeinsam über Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit zu beraten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm