Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Aufgalopp für St. Moritz

Dortmund mit guten Startfeldern

Köln 26. Januar 2012

Acht gut besetzte Prüfungen sind für den Dortmunder Sonntagsrenntag zusammengekommen. Richtige Sandbahnspezialisten und Black Type Pferde auf dem Weg ins Engadin treffen aufeinander.

Seit dem Silvesterrenntag waren die Startfelder auf den Allwetterbahnen eher überschaubar – in jeder Hinsicht. Doch nun steht das White Turf Meeting in St. Moritz auf der Agenda und einige Kandidaten absolvieren ihren Probedurchgang auf Sand. Mit Flash Dance (A. Wöhler; E. Pedroza) und Keep Cool (A. Löwe; A. Best) sind im www.germantote.de-Rennen über 1950 Meter zwei Pferde am Ablauf, die sich sonst ein paar Rennkategorien höher tummeln. Einen erkennbaren Gegner haben sie in dieser Prüfung eher nicht.

Interessant wird unter anderem auch der www.RaceBets.com-Rennen Ausgleich III über 1200 Meter. Hier treffen Seriensieger Kronerbe (K. Demme; M. Pecheur) und der letztjährige Seriensieger Xi (Fr. V. Henkenjohann; Fr. N. Wagner) aufeinander.

Für Spannung ist gesorgt, dabei sein lohnt sich! Um 14.00 Uhr sollte man zum Start des ersten Rennens spätestens auf der Bahn sein!

Champions League

Weitere News

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof

    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Aukrug 13.11.2018

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm