Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Köln trennt sich von Rheinland Pokal und Silberner Peitsche

München um zwei Gruppe-Prüfungen reicher

Köln 2. Februar 2012

Nun ist es amtlich, der Rheinland Pokal wird ab dieser Saison als Großer Preis von Bayern in München-Riem gelaufen. Doch das ist noch nicht alles.

Der geplante Transfer von zwei zusätzlichen Gruppe-Prüfungen nach München-Riem, ist unter Dach und Fach. Die bayerische Landeshauptstadt ist um ein Gruppe-I und um ein Gruppe-III-Rennen reicher. Beide kommen aus Köln-Weidenpesch. Schon am dritten Saisonrenntag steht als erstes Saisonhighlight die Silberne Peitsche Gruppe-III über 1300 Meter im Programm. Am 1. Mai öffnen sich dafür die Boxentüren. 55.000 Euro winken an Preisgeldern.

Die in Köln als Rheinland-Pokal ausgetragene Gruppe-I-Prüfung über 2000 Meter wird nun als Großer Preis von Bayern in München ausgetragen. Die Dotation beläuft sich auf 155.000 Euro.

Sie können sich dafür den 12. August schon einmal notieren.

Fünf der insgesamt 13 Renntage in München tragen damit den Titel "Gruppe-Renntag" und werten das sportliche Programm in der Landeshauptstadt nochmal auf.

Der im Januar im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung neu gewählte Präsident Dietrich von Boetticher hat die Transfers eingefädelt und möchte die dadurch nicht unerheblichen kosten durch Sponsorengelder decken.

Champions League

Weitere News

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof

    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Aukrug 13.11.2018

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm