Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dritter Sieg in diesem Jahr für Kronerbe

Dreierserie für Maxim Pecheur

Dortmund 12. Februar 2012

Die Pferde von Karl Demme sind nach wie vor bestens auf dem Posten. Kronerbe und Sir Rarely sorgten für die Siegtreffer und eine 50 %-ige Ausbeute ihres Trainers.

Sir Rarely (K. Demme; O. Laznovska) machte sich in der einleitenden Prüfung in Dortmund-Wambel gleich als Favoritenschreck nützlich. Er schaffte es den haushoch favorisierten Omkareshwar (Chr. Peterschmitt; R. Piechulek) im Verkaufsrennen über 1700 Meter in die Schranken zu weisen und mit vier Längen Vorsprung über die Ziellinie zu laufen. Auch Kronerbe (K. Demme; St. Rank) ließ im Ausgleich III nichts anbrennen und hielt sich den stärker eingeschätzten Imondo (J. Overbeck; M. Pecheur) ½ Länge auf Abstand. Für Kronerbe war es der dritte Sieg in diesem Jahr, für Imondo wäre es der Hattrick gewesen.

Sternenwind (M. Blau; C. Müller) zeigte auch wieder eine starke Form, allerdings musste auch er ein Pferd vor sich anerkennen. Aussenseiterin Casilina (M. Weber; M. Pecheur) war heute nicht zu stoppen.

Nachwuchsmann Maxim Pecheur schaffte erneut drei Siege in Dortmund. Neben seinem Sieg mit Casilina gelangen ihm noch volle Erfolge mit Sagawing (V. Molls) und Elgin (R. Schaaf).

Champions League

Weitere News

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

  • Top-Sprinter deckt 2019 im Gestüt Helenenhof

    Amarillo kehrt nach Deutschland zurück

    Aukrug 13.11.2018

    Amarillo, in den Farben des Stalles Nizza (von Züchter Jürgen Imm) und unter der Regie von Peter Schiergen einer der Top-Kurzstreckler, kehrt als Deckhengst nach Deutschland zurück. Der dreifache Gruppe III-Sieger wird 2019 im Gestüt Helenenhof seine Dienste versehen.

  • Sonntags um 11 Uhr ist die neue Anfangszeit

    Renntermine für Januar bis März 2019 stehen fest

    Köln 12.11.2018

    Die Renntermine für das erste Quartal 2019 stehen fest. Da der französische Wett-Multi PMU sein Programm für die neue Saison umgestellt hat, finden die PMU-Termine vom Januar bis März (von einer Ausnahme abgesehen) ausschließlich an Sonntagen statt, was sicherlich für den Zuschauerzuspruch nur positiv sein kann.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm