Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ausreichend Starter zusammengekommen

Grünes Licht für Wambel

Köln 16. Februar 2012

Puh, das war knapp, bis zur letzten Minute war zittern angesagt, zittern ob der für kommenden Sonntag geplante Dortmunder Renntag genug Startpferde bekommen würde.

Doch es hat gereicht, sechs Prüfungen sind zustande gekommen, die Mindestanforderung um einen Renntag durchzuführen.

Mit zwölf Startern ist die Wettchance des Tages, das sechste und letzte Rennen der Dortmunder Karte bestückt. Man darf gespannt sein welche Überraschung dieser Ausgleich IV für die Wetter bereithält.

Imondo (J. Overbeck; M. Pecheur) bekommt es im besten Handicap, im Tiger Hill Ausgleich III über 1800 Meter unter anderem mit Barreq (M. Hofer; Fr. N. Wagner) und dem sich ebenfalls gut auf dem Posten befindlichen Noblement (M. Schwinn; R. Piechulek) zu tun.

Aufgrund der dezimierten Karte, startet die erste Prüfung erst um 14.30 Uhr.

Champions League

Weitere News

  • 56. Preis von Europa: Wöhler-Star Torcedor fordert Vorjahressieger Windstoß heraus

    Saison-Highlight und Champions League-Event in Köln

    Köln 23.09.2018

    Hochspannung herrscht am Sonntag in Köln und bei den Galoppfans in ganz Deutschland: Mit dem 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) kommt die German Racing Champions League wieder in die Domstadt – zum absoluten Saisonhöhepunkt. Das seit 1963 ausgetragene Top-Event lockt acht Top-Pferde nach Köln.

  • I’ll Have Another mit tollem Schlusssport beim Start des Europa-Meetings

    Englischer Triumph im Zweijährigen-Event

    Köln 22.09.2018

    Was für ein Mega-Fight der englischen Gaststute I’ll Have Another (21:10-Favoritin) am Samstag zum Start des Europa-Meetings auf der Galopprennbahn in Köln: Im Preis des Medienhauses DuMont Rheinland – Junioren-Preis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m) schien die Zweite des Zukunftsrennens in Iffezheim aus dem Quartier des erfolgreichsten englischen Trainers Mark Johnston auf der Geraden schon auf dem Rückzug.

  • Vorentscheidung für Lilli-Marie Engels?

    Weltmeisterschaft zu Gast in Mannheim

    Mannheim 20.09.2018

    Die Weltmeisterschaft ist beim vorletzten Renntermin 2018, dem BMW-Renntag, am Sonntag in Mannheim zu Gast. Denn es werden gleich zwei Läufe der World Fegentri Championship ausgetragen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm