Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Grundeinsätze werden gesenkt

Änderungen bei den Wetteinsätzen in München

Köln 24. Februar 2012

Bislang konnte man auf der einzigen bayerischen Galopprennbahn eine Sieg- oder Platzwette nur mit einem Mindesteinsatz von 2 Euro platzieren.

Auch bei der Dreierwette bezahlte man in der bayerischen Landeshauptstadt bislang 1 Euro/Wette. Das wird sich nun ändern. Der neue/alte Riemer Geschäftsführer Horst Lappe hat angekündigt die Basiseinsätze zu reduzieren. Für Sieg- und Platzwetten müssen somit ab sofort Minimum 1 Euro pro Wette bezahlt werden, in der Dreierwette beträgt der Grundeinsatz nun 50 Cent. Damit schließt Lappe sich den meisten bundesdeutschen Bahnen an und hofft auf eine positive Auswirkung auf den Umsatz. Eine weitere Neuerung ist die Abschaffung der Finishwette. Hier mussten in den letzten drei Tagesprüfungen die Sieger getippt werden. Diese Wettart stellte zum Schluss weder Wetter noch Veranstalter zufrieden. Ähnlich wird es bald der Riemer Top-6 Wette ergehen. Sie wird aber zunächst aufgrund eines vorhandenen Jackpots noch im Angebot verbleiben.

Geplant ist zudem eine Absenkung der Abzüge in den Kombinationswetten. In welcher Höhe diese künftig angesiedelt sein werden, wird noch mitgeteilt.

Champions League

Weitere News

  • Sieben Gruppe I-Sieger, zwei „Titelverteidiger“, 17 Ausländer und diverse Derby-Favoriten

    37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin

    Hoppegarten 30.05.2017

    Sieben Gruppe I-Sieger, darunter die Sieger der Rennen 2014 und 2015 quasi als Titelverteidiger, Spitzenpferde aus England, Irland sowie Frankreich, 17 Dreijährige und die Spitze der Derbypferde – so lauten die Headlines zu den 37 Nennungen für den 127. LONGINES Grosser Preis von Berlin.

  • Well Spoken im Hauptstadt-Highlight

    Wiedersehen mit einer „Königin“

    Hoppegarten 29.05.2017

    Auch das kommende Wochenende lässt die Herzen der Galopper-Freunde höher schlagen. Denn an Pfingsten locken Rennveranstaltungen auf den verschiedensten Hippodromen in Deutschland. Absoluter Höhepunkt ist das Soldier Hollow – Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m) am Sonntag in Berlin-Hoppegarten.

  • Anfahrt zur Rennbahn Neue Bult/Langenhagen: Autobahnausfahrt Bothfeld gesperrt

    Hannover 29.05.2017

    Bitte beachten Sie, dass die Autobahnausfahrt Bothfeld der A2 aufgrund einer Großbaustelle in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich vom 1. Juni bis 25. September gesperrt ist. Anreisende die von der A2 kommen nutzen bitte die Autobahnausfahrt Langenhagen (U 17a) um zur Rennbahn zu gelangen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm