Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Baden Racing fördert Spitzen- und Basissport

Über 2,6 Mio. Euro an Preisgeldern und Prämien

Baden-Baden 1. März 2012

Neben den Rennausschreibungen 2012 präsentiert Baden Racing nun auch die Preisgelder und Prämien, die im Iffezheimer Hippodrom ausgelobt werden.

14 Renntage werden auf der Iffezheimer Rennbahn im Rahmen von drei Meetings ausgetragen - über 2,6 Mio Euro werden am Ende in insgesamt 116 Rennen verteilt worden sein.

Gold- und Platinhandicaps stehen 11 Mal auf dem Programm, alleine in diesen Prüfungen gibt es für die Aktiven annähernd 200.000 Euro zu verdienen. Auch in zwei Rennen der Kategorie D werden die Sieger je 6.500 Euro einfahren können.

Den Saisonhöhepunkt wird wieder der Longines Grosser Preis von Baden sein, im vergangenen Jahr konnte man dort mit Danedream (P. Schiergen; A. Starke) die spätere Arc Siegerin bewundern.

Insgesamt 10 Gruppe-Rennen werden in Iffezheim in der Saison 2012 ausgetragen.

Geschäftsführer Benedict Forndran ist überzeugt, dass für alle Aktiven aus dem In-und Ausland ein interessantes Paket geschnürt wurde.

Er berichtet zur Zielsetzung von Baden Racing: „Wir wollen ein kompaktes und sportlich attraktives Frühjahrs-Meeting anbieten und es auch in den kommenden Jahren weiterentwickeln. Es soll sich noch mehr zum Jahresauftakt für die großen Rennen der Grasbahnsaison etablieren, zum ersten großen Treffpunkt des Jahres für alle!“

Champions League

Weitere News

  • Michael Vesper als neuer Präsident des deutschen Galopprennsports vorgeschlagen

    Köln 23.01.2018

    Das Präsidium des deutschen Galopprennsports wird in der Mitgliederversammlung am 14. März 2018 den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Michael Vesper als neuen Präsidenten des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V. vorschlagen.

  • Schnee-Meeting auch mit deutschen Hoffnungen

    74 Nennungen für den ersten Rennsonntag von White Turf

    St. Moritz 23.01.2018

    Das Schnee-Meeting 2018 auf dem zugefrorenen See in St. Moritz wird die Pferdesportfans ist nicht mehr fern. Am 4. Februar steht schon der erste von drei Rennsonntagen im Schweizer Nobelskiort an. Natürlich sind auch deutsche Pferde dabei.

  • Pegasus World Cup das höchstdotierte Rennen der Welt

    16 Millionen-Dollar-Event im Gulfstream Park

    Gulfdtream Park/USA 22.01.2018

    Das höchstdotierte Rennen der Welt wird am Samstag, 27. Januar im Gulfstream Park/Florida ausgetragen – stattliche 16 Mio. Dollar locken im Pegasus World Cup (Gr. I, 1.818 m), das sich über Startgebühren finanziert. Auch bei der zweiten Auflage gibt sich ein Top-Feld in diesem Highlight die Ehre.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm