Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Weniger als zehn Tage bis zum Dubai World Cup

Der Countdown läuft

Köln 21. März 2012

Gespannt wird die deutsche Turfwelt am 31. März nach Dubai auf die Rennbahn Meydan blicken, denn der Shamardal Sohn Zazou wird an der Megaprüfung, dem Dubai World Cup teilnehmen.

Der Dubai World Cup ist das weltweit am höchsten dotierte Pferderennen. 10 Millionen US-Dollar werden in diesem Rennen an Preisgeldern verteilt. In allen neun Prüfungen, die an diesem Tag ausgetragen werden, gibt es mehr als 27 Millionen US-Dollar zu verdienen!

Werner Heinz' Zazou (W. Hickst) ist im Highlight engagiert. Die Gruppe-I-Prüfung über 2000 Meter wird auf Tapeta-Untergrund gelaufen. Dass der Hengst flexibel ist, was den Untergrund anbelangt, hat er bei seinem Warm-up in Chantilly bewiesen, als er seinem größten Konkurrenten Cirrus des Aigles im Ziel zwei Längen abnahm.

13 weitere Vollblüter stehen mit Zazou im Aufgebot. Keiner ist von Pappe und alle melden Chancen an, ein Stück von der großen Preisgeldtorte abzubekommen. Zazou wird wieder den französischen Top-Jockey Olivier Peslier im Sattel haben, er war bereits in Sha Tin und Chantilly sein Partner.

Champions League

Weitere News

  • Deutsche Hoffnungen im 75.000 Euro-Rennen

    Krönender Abschluss des Cagnes-Meetings

    Cagnes-sur-Mer 20.02.2019

    Krönender Abschluss des Winter-Meetings ist am Samstag in Cagnes-sur-Mer der Renntag rund um den Prix du Departement 06, ein Lauf zur Rennserie Defi du Galop (Listenrennen, 75.000 Euro, 2.500 m).

  • Diplomat und Julio beim Emir’s Sword Festival in Katar

    Deutsches Wüsten-Duo kämpft um das große Geld

    Doha/Katar 19.02.2019

    Das H.H. The Emir’s Sword Festival lenkt in dieser Woche die Blicke der Rennsportfans auf Katar, genauer gesagt auf die Rennbahn in der Hauptstadt Doha. Für Pferde aus den verschiedensten Ländern locken Spitzenrennpreise in dem reichen Wüsten-Staat am Persischen Golf.

  • Deutsche Hoffnung im 135.000er am Start

    Kronprinz mit viertem Dubai-Auftritt

    Dubai 19.02.2019

    Beim World Cup Carnival, der Rennserie mit den hohen Preisgeldern in Dubai, geht es am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs wieder heiß her. Auch Deutschland ist wieder mit von der Partie, wenn der Gruppesieger Kronprinz seinen bereits vierten Wüstenstart absolviert.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm