Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ostermontag in Weidenpesch

Köln mit großem Sport

Köln 5. April 2012

Der zweite Saisonrenntag in Köln Weidenpesch hat es gleich richtig in sich. Derbysieger Waldpark wird erwartet und zweimal wird die Viererwette mit je einer garantierten Auszahlung von 10.000 Euro angeboten und das ist längst nicht alles.

Bei der „Galopper des Jahres 2011“ - Wahl kam Waldpark (A. Wöhler, E. Pedroza) nicht an der Ausnahmestute Danedream vorbei, doch auch er hat in seiner Karriere schon herausragende Leistungen gezeigt. Umso mehr ist es eine Freude, dass er seinen Saisoneinstand auf der schönen Kölner Rennbahn geben wird und diese an zwei Renntagen in Folge dem Publikum diese Klasse-Pferde präsentieren kann.

Im Sauren Dachfonds Grand Prix Aufgalopp auf Listenebene trifft der Dubawi Sohn gegen acht Pferde an. Klassemäßig überstrahlt er diese deutlich. Auch dabei sein wird der Sieger der Baden-Württemberg Trophy Silvaner (P. Schiergen; A. Starke). Er konnte sich im Grossen Preis von Baden auch schon vor Waldpark platzieren. Eine tolle Karriere im vergangenen Jahr hat auch Mighty Mouse (W. Hickst; F. Tylicki) hingelegt. Er schnitt nach kurzer Anlaufphase durch die Rennkategorien, wie das warme Messer durch die Butter. Am Saisonende war er auf Listenebene angekommen. Der Schlenderhaner Atempo (J. Hirschberger; A. de Vries) hat seit Juni 2011 pausiert, sein Potential ist noch nicht aufgedeckt.

Neun Rennen werden am Ostermontag gelaufen, Adrie de Vries ist wieder im Lande und gibt sein Debüt. Mit Frederic Tylicki begrüßt die Kölner Turfgemeinde den Sohn des legendären Andrzej Tylicki, der leider viel zu früh gestorben ist. Frederic Tylicki ist auf der Insel mit gutem Erfolg im Einsatz und hat offensichtlich das reiterliche Talent seines Vaters geerbt.

Um 14.00 Uhr geht es los mit dem ersten Rennen.

Champions League

Weitere News

  • Pressemitteilung Wettstar: Ab sofort ist www.Wettstar-­Sportwetten.de am Start!

    WETTSTAR punktet mit erweitertem Angebot

    Neustadt 16.08.2017

    Pressemitteilung Wettstar: „Aus Liebe zum Spiel“: Unter diesem Motto betritt mit Wettstar-­Sportwetten.de ein neuer Spieler den Markt. „Wir möchten unsere Kunden mit einer Mischung aus exzellentem Kundenservice, attraktiven Quoten und transparenten Informationen ein völlig neues Wetterlebnis bieten.“, so Geschäftsführer Riko Luiking. „Aus Liebe zum Spiel ist daher viel mehr als nur ein Slogan – es ist unser Anspruch, an dem wir uns zukünftig von der Online-­Wettcommunity messen lassen.“

  • Der Zweite aus dem Derby reist nach Hannover

    Enjoy Vijay diesmal auf der Siegerstraße?

    Hannover 16.08.2017

    Der Derby-Zweite Enjoy Vijay kommt am Sonntag nach Hannover: Am großen Ascot-Renntag dürfte der von Peter Schiergen für das Gestüt Ittlingen trainierte Dreijährige mit Top-Jockey Andrasch Starke als Top-Favorit in den Großen Preis des Audi-Zentrums Hannover (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) gehen.

  • Deutsche Pferde greifen im französischen Seebad an

    Red Cardinal & Co. im 3.000 Meter-Event von Deauville

    Deauville/Frankreich 16.08.2017

    Am Samstag startet ein weiteres großes Wochenende beim Sommermeeting im französischen Seebad Deauville mit allerbestem Sport und natürlich auch deutscher Beteiligung. Im Criterium du Fonds Europeen de l‘ Elevage (Listenrennen, 1.600 m) werden stattliche 122.000 Euro ausgeschüttet, womit es sich um das wertvollste französische Listenrennen handelt. Der Münchener Sieger Alounak (TrainerJ.-P. Carvalho) ist der deutsche Vertreter.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm