Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Allofs-Galopper in Hoppegarten

Derbysieger Waldpark wieder da

Köln 6. April 2012

Deutschlands amtierender Derbysieger Waldpark kehrt am Ostermontag auf die Turf-Bühne zurück und soll beim siebten Karrierestart den fünften Sieg einfahren. Der vier Jahre alte Hengst bestreitet in Köln als Top-Favorit den Sauren Dachfonds Grand Prix-Aufgalopp, die erste Standortbestimmung des Jahres 2012 für die Grand Prix-Pferde des deutschen Turfs.

Waldpark gibt in dem 20.000 Euro-Rennen sein Saisondebüt, soll nach dem Willen seines Trainers Andreas Wöhler (Gütersloh) in diesem Jahr an seine Top-Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen. Viermal bei ebenso vielen Starts war er vor Jahresfrist erfolgreich, als er der 142. Derbysieger des hiesigen Turfs wurde. Zwei schwächere Leistungen nach dem Derby soll Waldpark nun schnell wieder vergessen machen.Mit Jockey Eduardo Pedroza trifft Waldpark in der Domstadt auf acht Gegner, angeführt von dem einstigen Winterfavoriten Silvaner, den Danedreams Jockey Andrasch Starke steuern wird.Klaus Allofs, Werder Bremens Geschäftsführer Profi-Fußball, hofft am Ostersonntag indes auf einen Sieg seines Hengstes Collodi in Berlin-Hoppegarten. Der drei Jahre alte Hengst, der Allofs zusammen mit dem Gestüt Fährhof gehört, soll auf der Hauptstadtrennbahn einem der aktuellen Derbyfavoriten auf den Zahn fühlen: sein Hauptgegner heißt Novellist und rangiert in den aktuellen Derby-Wettmärkten allenthalben in den Top 10. Zweiter, Dritter und Vierter war Collodi in seiner Karriere bereits jeweils einmal, ein voller Erfolg fehlt noch in der Bilanz.

Champions League

Weitere News

  • Sensation auf der Rennbahn Newbury in Großbritannien

    Waldpfad gewinnt die Hackwood-Stakes

    Newbury 20.07.2019

    Der im Besitz des Gestüts Brümmerhof stehende Waldpfad gewann in souveräner Manier mit knapp zwei Längen Vorteil die mit 59.022 Pfund dotierten Hackwood Stakes.

  • Tag der Gestüte am 21. September 2019

    Der Beginn einer neuen Erfolgsgeschichte?

    Deutschlandweit 19.07.2019

    Es war wohl die Überraschung des Frühjahrsmeetings 2019 in Baden-Baden: Namos fliegt an der Innenseite der Zielgeraden regelrecht an seinen Konkurrenten vorbei und gewinnt die Silberne Peitsche mit einer halben Länge Vorsprung. Namos, drei Jahre alt, größter Außenseiter des bedeutenden Rennens, bisher nur auf der Heimatbahn gestartet und einziges Pferd seiner Besitzerin Petra Stucke. Wie dieses Märchen zustande gekommen ist? Durch den Tag der Gestüte…

  • Starke Gäste fordern die deutschen Asse heraus

    Die Trophy der Meilen-Stars

    Düsseldorf 18.07.2019

    Nach einem Jahr in Köln kehrt die RaceBets.de - Meilen Trophy (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) am Sonntag wieder nach Düsseldorf zurück. Und dieses Top-Rennen für die besten 1.600 Meter hat eine zugkräftige Besetzung gefunden mit starken Gästen aus dem Ausland, die in diesem Jahr die deutschen Grupperennen dominiert haben.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm