Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Deutscher Einlauf in Cholet – Sieg in Saint Cloud

Dienstag in Frankreich

Köln 17. April 2012

Unter der Woche, wenn es hierzulande meist keine Galopprennnen gibt, blicken viele Galopprennfreude, vor allem aber Trainer und Besitzer ins benachbarte Frankreich. Hier gibt es Rennsport auf allen Ebenen, auch mit deutscher Beteiligung.

Am heutigen Dienstag waren die Hippdrome in Saint Cloud und Cholet die Veranstaltungsorte. Im Highlight der Karte in Saint Cloud war Gestüt Bernrieds (dahinter verbergen sich der neue Münchener Rennvereinspräsident Dietrich von Boetticher und als Mitbesitzer Andreas Jacobs ) Waldlerche unter Maxime Guyon im mit 80.000 Euro dotierten Prix Pénélope, Gruppe-III über 2100 Meter siegreich. Waldlerche wurde im New Sells Park Stud der Familie Jacbos in Großbritannien sehr fein gezogen. Bereits ihren ersten Einsatz als zweijähriges Pferd gestaltete sie in Saint Cloud siegreich. Waldlerche wird in Frankreich bei Championtrainer André Fabre vorbereitet und steuert nun in Richtung Prix de Diane.

Der zweite Austragungsort für Galopprennen war Cholet. Dort konnten im ersten Rennen, einem mit 16.000 Euro dotierten Altersgewichtsrennen über 1900 Meter, der von Ralf Rohne trainierte Lord of England Sohn Ocean Park (Vincent Vion) und Hans Albert Blumes Welanus (D. Bonilla) die Zweierwette stellen. Die anderen Protagonisten, die aus Deutschland angereist waren, konnten sich nicht besser platzieren.

Champions League

Weitere News

  • Begehrtester deutscher Ehrenpreis geht dank Royal Intervention nach England

    Goldene Peitsche für Musical-König Andrew Lloyd Webber

    Baden-Baden 25.08.2019

    Musical-König Andrew Lloyd Webber holte sich den begehrtesten Ehrenpreis hierzulande im bedeutendsten deutschen Sprintrennen: In der 149. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.200 m) dominierte am Sonntag vor 11.000 Zuschauern in Iffezheim die von Ed Walker in England trainierte dreijährige Stute Royal Intervention für ihren prominenten Mitbesitzer (gemeinsam mit Will Farish) in grandioser Manier gegen die besten Kurzstrecken-Pferde hierzulande.

  • Mo My Dream feiert in Dresden den dritten Sieg in Folge

    Der nächste Traum geht in Erfüllung

    Dresden 25.08.2019

    Zahlreiche tschechische Gäste gaben dem PMU-Renntag am Sonntag in Dresden die richtige Würze, und in einem der beiden Hauptereignisse gab es einen vielbeachteten Erfolg: Mo My Dream, eine vierjährige Martillo-Tochter aus dem Stall von Filip Neuberg brachte dabei in einem 2.200 Meter-Ausgleich III ein ganz besonderes Kunststück fertig.

  • Alounak schnappt gegen Be My Sheriff noch zu

    Zielfoto-Entscheidung im ersten Baden-Highlight

    Baden-Baden 24.08.2019

    Große Überraschung im ersten Höhepunkt der Großen Woche 2019 am Samstag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim: Vor 9.500 Zuschauern triumphierte mit dem 14,3:1-Außenseiter Alounak ein stets hocheingeschätztes Pferd im 64. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), das allerdings nur wenige Wetter diesmal auf der Rechnung hatten.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm