Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Stephen Hellyn ist Mann des Tages in Leipzig

Quinindo gewinnt Ausgleich I

Köln 1. Mai 2012

Monsun Kinder mögen den Regen heißt es immer. Für den Monsun Sohn Quinindo gilt offenbar das Gegenteil, er war auf festem Geläuf in seinem Element.

Elfi Schnakenberg heißt die Trainerin des vierjährigen Monsun Sohnes Quinindo. Start Ziel gewann der Hengst beim Leipziger Saisoneinstand den wettenleip Ausgleich I über 1850 Meter. Am Ende sah es nach einem Zweikampf zwischen dem Wöhler Schützling Ever Strong (J. Bojko) und Quinindo aus, doch letztgenannter fand immer weitere Reserven und stellte bald die Weichen auf Sieg. Platz drei ging an den alten Kämpfer Owentuo (St. Wegner; W. Panov).

Als ein Dream Team erwies sich die Kombination Claudia Barsig und Stephen Hellyn. Drei Rennen heftete sich das Duo sich an seine Fahnen. Renoir, Prince Diamond und Sinfonie heißen die Pferde, die für drei Treffer der Trainerin sorgten Stephen Hellyn erschien sogar viermal auf dem Siegerpodest, denn auch seinen Kistenritt im besten Handicap, in dem er für den erkrankten Victor Schulepov eingesprungen war, wurde, wie berichtet, auch ein voller Erfolg.

Die Stimmung im Leipziger Scheibenholz war bestens und das Publikum sparte nicht mit Applaus. Am 16. Juni geht es weiter.

Champions League

Weitere News

  • Am 26. Mai fällt die Entscheidung zur Zukunft der Rennbahn Bremen

    Volksentscheid kommt!

    Bremen 21.02.2019

    Am 26. Mai 2019 fällt die Entscheidung zur Zukunft der Galopprennbahn in Bremen. Bei einer Sondersitzung der Bürgerschaft am Donnerstag fand der von der Bürgerinitiative Rennbahngelände Bremen eingereichte Antrag (zur Erhaltung des Rennbahngeländes als Grün-, Erholungs- und gemeinschaftlich genutzte Fläche) erwartungsgemäß bei den Politikern keine Mehrheit, so dass der Volksentscheid durch die Einwohner Bremens nun kommt.

  • Neue Wettarten kommen eine Woche früher!

    Einführung der „Multi“- und der „2 aus 4“-Wette bereits am 31. März in Köln und Mannheim

    21.02.2019

    Top-Nachricht für alle Pferdewetter in Deutschland: Wettstar und sein Dienstleister haben es geschafft: Die beiden neuen Wettarten – die „Multi“-Wette und die „2 aus 4“ (Deux sur Quatre)-Wette stehen schon beim Renntag am Sonntag, 31. März 2019 auf den Galopprennbahnen in Köln und Mannheim, und damit eine Woche vor der geplanten Einführung, zur Verfügung!

  • Scheich Mohammeds Godolphin-Pferde dominieren alles

    Kronprinz diesmal Neunter in Dubai

    Dubai 21.02.2019

    Bei seinem vierten Auftritt beim Dubai World Cup Carnival am Donnerstagabend auf dem Meydan-Kurs in Dubai kam der deutsche Gruppesieger Kronprinz im Range Rover Velar Handicap (135.000 Dollar, 1.600 m, Gras) nicht über Platz neun hinaus.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm