Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Andreas Wöhler in Topform

Novellist gibt den Derby-Ton an

Frankfurt/Main 6. Mai 2012

Die Derby-Hoffnungen aus dem Champion-Rennstall von Trainer Andreas Wöhler in Gütersloh geben sich aktuell die Klinke in die Hand. Mit einem eindrucksvollen Triumph im Frühjahrs-Preis des Bankhauses Metzler in Frankfurt hat Novellist seinen Trainingsgefährten Black Arrow auf der Pole Position für das Rennen um das begehrte Blaue Band wieder abgelöst.

War der Treffer von Black Arrow, im Besitz der Bundesliga-Profis Claudio Pizarro und Tim Borowski stehend, in Hannover schon eindrucksvoll, legte Novellist nun in der Mainmetropole noch einen drauf.Drei Starts, drei Siege, dreimal völlig überlegen voraus – besser können die Referenzen eines Pferdes auf dem Weg zum Deutschen Derby am ersten Juli-Sonntag in Hamburg nicht sein. Dr. Christoph Berglar, Besitzer und Züchter von Novellist, kann sich aktuell in Köln beruhigt zurücklegen mit dem Wissen ein richtig gutes Pferd zu haben. Der nach zwei Siegen ebenfalls ungeschlagen ins Rennen gegangene All Shamar und Mano Diao landeten in Frankfurt hinter Novellist auf den Plätzen, vorne machte indes der Ton die Musik. In aller Seelenruhe führte Jockey Eduardo Pedroza sein Pferd aus dem Hintertreffen nach vorne und schickte den Hengst in der Zielgeraden von den Gegnern weg.Für Championtrainer Andreas Wöhler rundete sich ein erfolgreicher Sonntag ab, kurz vor dem Treffer mit Novellist hatte er in Berlin-Hoppegarten mit Altano auch das 41. Oleander-Rennen gewonnen.

Champions League

Weitere News

  • Besitzertrainer-Cup: Champion van der Meulen greift ein

    Düsseldorf 16.08.2018

    Für den Besitzertrainer-Cup 2018 findet am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf der 4. von insgesamt sechs Wertungsrenntagen statt. Gesucht wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Horst Rudolph, der 2017 mit 54 Punkten als Sieger vor Sarah Hellier (34), Daniel Paulick (32) und Fabienne Gerstner (31) aus der Serie hervorging.

  • Auktionsrennen und Listen-Prüfung für Stuten

    Zwei Top-Höhepunkte am Ascot-Renntag in Hannover

    Hannover 16.08.2018

    Zwei Höhepunkte werden das Publikum am großen Ascot-Renntag am Sonntag auf der Neuen Bult in Hannover besonders in Atem halten. Denn innerhalb der Karte von zehn Prüfungen locken gleich zwei Hauptereignisse. Da wäre zum einen der Große Preis des Audi Zentrum Hannover - BBAG Auktionsrennen Hannover (52.000 Euro, 1.750 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) für dreijährige Pferde mit einem starken 14er-Feld.

  • 32. Großer Sparkassenpreis in Düsseldorf um 35.000 Euro!

    Der Zahltag für die Stuten

    Düsseldorf 16.08.2018

    Wenn’s um Geld geht, Sparkasse – dieses Motto gilt dank des Sponsors an diesem sicherlich bestens besuchten Sonntagsrenntag auf der Rennbahn in Düsseldorf. Innerhalb der neun Prüfungen verdient der 32. Große Sparkassenpreis – Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf besondere Aufmerksamkeit. Denn dieses Listenrennen ist mit 35.000 Euro besonders fürstlich dotiert. Auf der 1.400 Meter-Distanz dieses 7. Rennens um 17:15 Uhr sind dreijährige und ältere Stuten angesprochen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm