Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen

Die Damen proben für den Klassiker

Köln 11. Mai 2012

Die Generalprobe für die klassischen 1000 Guineas steht im Mittelpunkt des Turf-Wochenendes auf Deutschlands Rennbahnen.

Im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (55.000 Euro) geht es auf der Kölner Galopprennbahn für sechs der acht teilnehmenden drei Jahre alten Stuten um eine Standortbestimmung für den wichtigen Stutenklassiker in Düsseldorf. De aktuelle Championtrainer Andreas Wöhler kann seine großartige Erfolgsserie mit dreijährigen Pferden aus den letzten Wochen in der Domstadt fortsetzen, die Winterkönigin-Dritte Paraisa hat bei ihrem Saisoneinstand 2012 beste Chancen auf den Sieg. Auch die Stute Survey aus dem Besitz des Kölner Rennvereins-Präsidenten Eckard Sauren zählt zur Favoritengruppe. Den Favoritinnen ein Schnippchen schlagen kann möglicherweise die von Danedream-Jockey Andrasch Starke gerittene Lady of Budysin, auf die ihr Kölner Trainer Andreas Löwe große Stücke hält. Sie ist die Nummer Eins der drei Jahre alten Stuten im Stall, was auch für Survey bei Coach Mario Hofer (Krefeld) gilt. Das Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen ist gleichzeitig ein Erinnerungsrennen an eine der namhaftesten Frauen in der Geschichte des deutschen Galopprennsports und eine der grandiosesten Stuten der deutschen Vollblutzucht. Diese legendäre Schlenderhanerin Schwarzgold besaß in den vierziger Jahren einen ähnlichen Status wie heutzutage die großartige Danedream. Auch sie bezeichnete man damals gerne als Wunderstute.

Champions League

Weitere News

  • Star-Jockey Frankie Dettori reitet Iffezheimer Top-Stute wieder in Deauville

    Riesen-Vorfreude beim Joplin-Team!

    Deauville/Frankreich 20.08.2019

    Er gewinnt derzeit alles, was es zu gewinnen gibt. Ein internationaler nach dem anderen wandert auf dem Konto von Lanfranco Dettori, dem bekanntesten und wohl auch populärsten Jockey der Welt. Schon vor einigen Wochen gewann er mit der von Dieter Fechner in Iffezheim trainierten Klassestute Joplin ein Listenrennen in Deauville.

  • Klassepferde zum Start der Großen Woche

    Champions League-Kandidaten wollen Baden-Baden erobern

    Baden-Baden 20.08.2019

    Der Auftakt zur Großen Woche (vom 24. August bis 1. September) auf der Galopprennbahn Baden-Baden-Iffezheim hat es in sich: Im 64. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) am Samstag treffen sich Spitzenpferde von höchster Klasse.

  • Das Flaggschiff des deutschen Galoppsports beginnt am Samstag

    Spektakuläre GROSSE WOCHE in Baden-Baden

    Baden-Baden 20.08.2019

    Sechs Renntage mit sechs Gruppe-Rennen, 1,25 Millionen Euro Preisgeld und großem Unterhaltungsprogramm – das ist die GROSSE WOCHE vom 24. August bis 1. September auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim. „Wir sind das Flaggschiff des deutschen Galoppsports und das bedeutendste Meeting in Deutschland“, sagte Jutta Hofmeister vom Rennveranstalter Baden Racing am Dienstag auf der Pressekonferenz in Iffezheim. „Es wird eine spektakuläre GROSSE WOCHE, die allen Besuchern viel bietet – nicht nur den eingefleischten Galoppfans.“

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm