Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Derbysieger und Co

Starkes Aufgebot in Rom

Köln 12. Mai 2012

Am Muttertag ist rennsporttechnisch richtig was geboten. Auch im italienischen Rom werden deutsche Starter vertreten sein – in der Königsklasse.

Der Derbysieger 2011 Waldpark (A. Wöhler) wird unter Stalljockey Eduardo Pedroza im Premio Presidente Repubblica an den Start gehen. Andreas Wöhler und Eddie Pedroza werden direkt aus der sächsischen Landeshauptstadt Dresden die Reise antreten.

Die Gruppe-I-Prüfung führt über 2000 Meter und ist mit 209.000 Euro dotiert. Doch Waldpark ist nicht der einzige Starter, der aus Deutschland anreist, mit Estejo (R. Rohne; M. Demuro) erhält er Konkurrenz vom mittlerweile achtjährigen Titelverteidiger. Peter Schiergen schickt Theo Danon, der unter Filip Minarik an den Start gehen wird. Dieser hat eine schwere, wenn auch nicht unlösbare Aufgabe vor sich.

Harte Brocken bietet der italienische Coach Stefano Botti mit dem meist auf Sieg gebuchten Crackerjack King (F. Branca) und Douce Vie (C. Colombi) auf.

Champions League

Weitere News

  • Preis der Sparkassen Finanzgruppe am Samstag in Baden-Baden

    Erstes Grupperennen mit den Siegern von 2016 und 2017

    Baden-Baden 21.08.2018

    Der 63. Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) ist am Samstag der erste Höhepunkt bei der Großen Woche in Baden-Baden-Iffezheim (25.8.-2.9.). In dieser Top-Konkurrenz bahnt sich nach der Vorstarterangabe ein Feld von acht Kandidaten an.

  • Besitzertrainer-Cup 2018: 4. Wertungsrenntag in Düsseldorf

    Matthias Schwinn bleibt weiter an der Spitze

    Düsseldorf 20.08.2018

    Keine Veränderungen auf den vorderen Plätzen gab es beim 4. Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2018 am Sonntag, 19. August, in Düsseldorf. Zwar gelang Caroline Fuchs ein Sieg durch El Torito, der zehn Punkte einbrachte, doch damit schaffte sie nur den Sprung auf Rang acht der Zwischenwertung.

  • Auktionsrennen-Sieger wechselt nach Down Under

    Schabau nach Australien verkauft

    Köln 20.08.2018

    Der von Markus Klug für den Kölner Holger Renz trainierte Schabau wurde nach Australien verkauft. Der im Hamburger Auktionsrennen souverän siegreiche Dreijähirge wird Down Under eine neue Heimat finden.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm