Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Präsidenten-Tag in Iffezheim

Sworn Sold macht Hickst Doppel perfekt

Baden-Baden 19. Mai 2012

Mit einem sehenswerten Sieg im Dandream Iffezheimer Diana-Trial hat die drei Jahre alte Stute Sworn Sold am Samstag in Iffezheim einen goldenen Tag für den Kölner Trainer Waldemar Hickst perfekt gemacht.

Hickst und Pietsch holten sich damit nach dem Derby-Trial mit Secessio auch das Pendant für die Stuten, schafften ein sehenswertes Doppel, das zugleich ein Präsidenten-Doppel war.Steht Secessio im Besitz von Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs, siegte Sworn Sold für Direktoriums-Präsident Albrecht Woeste, der den Stall Grafenberg betreibt. Sworn Sold setzte sich gegen Fashion (Eduardo Pedroza) und So Smart (Adrie de Vries) durch, war in diesem Rennen das deutlich stärkste Pferd und scheint für bessere Aufgaben nun in der Tat gewappnet.„Es wäre ein Traum für mich, wenn Sworn Sold in Düsseldorf im Preis der Diana laufen könnte“, sagte Besitzer Albrecht Woeste nach dem Rennen. Coach Hickst ist aktuell in Singapur, mit seinem Stallcrack Zazou. Er und Jockey Alexander Pietsch sind nach Tag drei die dominierenden Aktiven des auf vier Renntage verkürzten Frühjahrs-Meetings.

Champions League

Weitere News

  • Das sind die Champions des Jahres 2018

    Die meisten Titelträger stehen bereits fest

    Köln 15.11.2018

    Sieben Renntage stehen in der Saison 2018 noch an, dann ist das Rennjahr Geschichte. Bis zum letzten Tag wird noch um die letzten noch offenen Championate gekämpft. Zahlreiche Titelträger stehen bereits fest.

  • Nachträglicher Auktionsrekord bei 650.000 Euro

    Ancient Spirit nach Australien verkauft

    Bergheim 14.11.2018

    Der diesjährige klassische Sieger Ancient Spirit wurde nach Informationen von GaloppOnline.de nach Australien verkauft. Der Gewinner des Mehl-Mülhens-Rennens in Köln wurde nachträglich zu den Bedingungen der Arqana Arc Sale an BBAG Ireland/Yulong Investments veräußert.

  • Förderung für 2019 festgelegt

    Besitzertrainer unterstützen den Sport

    Köln 13.11.2018

    Mit 7.000 Euro unterstützt der Verein Deutscher Besitzertrainer in der nächsten Saison den deutschen Turf. Davon sind 5.000 Euro direkte Zuschüsse für Rennen auf verschiedenen Rennbahnen, in erster Linie zur Förderung des Basissports und des Reiter-Nachwuchses.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm