Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Präsidenten-Tag in Iffezheim

Sworn Sold macht Hickst Doppel perfekt

Baden-Baden 19. Mai 2012

Mit einem sehenswerten Sieg im Dandream Iffezheimer Diana-Trial hat die drei Jahre alte Stute Sworn Sold am Samstag in Iffezheim einen goldenen Tag für den Kölner Trainer Waldemar Hickst perfekt gemacht.

Hickst und Pietsch holten sich damit nach dem Derby-Trial mit Secessio auch das Pendant für die Stuten, schafften ein sehenswertes Doppel, das zugleich ein Präsidenten-Doppel war.Steht Secessio im Besitz von Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs, siegte Sworn Sold für Direktoriums-Präsident Albrecht Woeste, der den Stall Grafenberg betreibt. Sworn Sold setzte sich gegen Fashion (Eduardo Pedroza) und So Smart (Adrie de Vries) durch, war in diesem Rennen das deutlich stärkste Pferd und scheint für bessere Aufgaben nun in der Tat gewappnet.„Es wäre ein Traum für mich, wenn Sworn Sold in Düsseldorf im Preis der Diana laufen könnte“, sagte Besitzer Albrecht Woeste nach dem Rennen. Coach Hickst ist aktuell in Singapur, mit seinem Stallcrack Zazou. Er und Jockey Alexander Pietsch sind nach Tag drei die dominierenden Aktiven des auf vier Renntage verkürzten Frühjahrs-Meetings.

Champions League

Weitere News

  • 56. Preis von Europa: Wöhler-Star Torcedor fordert Vorjahressieger Windstoß heraus

    Saison-Highlight und Champions League-Event in Köln

    Köln 23.09.2018

    Hochspannung herrscht am Sonntag in Köln und bei den Galoppfans in ganz Deutschland: Mit dem 56. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) kommt die German Racing Champions League wieder in die Domstadt – zum absoluten Saisonhöhepunkt. Das seit 1963 ausgetragene Top-Event lockt acht Top-Pferde nach Köln.

  • I’ll Have Another mit tollem Schlusssport beim Start des Europa-Meetings

    Englischer Triumph im Zweijährigen-Event

    Köln 22.09.2018

    Was für ein Mega-Fight der englischen Gaststute I’ll Have Another (21:10-Favoritin) am Samstag zum Start des Europa-Meetings auf der Galopprennbahn in Köln: Im Preis des Medienhauses DuMont Rheinland – Junioren-Preis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m) schien die Zweite des Zukunftsrennens in Iffezheim aus dem Quartier des erfolgreichsten englischen Trainers Mark Johnston auf der Geraden schon auf dem Rückzug.

  • Vorentscheidung für Lilli-Marie Engels?

    Weltmeisterschaft zu Gast in Mannheim

    Mannheim 20.09.2018

    Die Weltmeisterschaft ist beim vorletzten Renntermin 2018, dem BMW-Renntag, am Sonntag in Mannheim zu Gast. Denn es werden gleich zwei Läufe der World Fegentri Championship ausgetragen.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm