Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Präsidenten-Tag in Iffezheim

Sworn Sold macht Hickst Doppel perfekt

Baden-Baden 19. Mai 2012

Mit einem sehenswerten Sieg im Dandream Iffezheimer Diana-Trial hat die drei Jahre alte Stute Sworn Sold am Samstag in Iffezheim einen goldenen Tag für den Kölner Trainer Waldemar Hickst perfekt gemacht.

Hickst und Pietsch holten sich damit nach dem Derby-Trial mit Secessio auch das Pendant für die Stuten, schafften ein sehenswertes Doppel, das zugleich ein Präsidenten-Doppel war.Steht Secessio im Besitz von Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs, siegte Sworn Sold für Direktoriums-Präsident Albrecht Woeste, der den Stall Grafenberg betreibt. Sworn Sold setzte sich gegen Fashion (Eduardo Pedroza) und So Smart (Adrie de Vries) durch, war in diesem Rennen das deutlich stärkste Pferd und scheint für bessere Aufgaben nun in der Tat gewappnet.„Es wäre ein Traum für mich, wenn Sworn Sold in Düsseldorf im Preis der Diana laufen könnte“, sagte Besitzer Albrecht Woeste nach dem Rennen. Coach Hickst ist aktuell in Singapur, mit seinem Stallcrack Zazou. Er und Jockey Alexander Pietsch sind nach Tag drei die dominierenden Aktiven des auf vier Renntage verkürzten Frühjahrs-Meetings.

Champions League

Weitere News

  • 39,8:1: Aerion macht die Wetter glücklich

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes

    Cagnes-sur-Mer 21.01.2020

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes-sur-Mer: Das Meeting an der Riviera ist in vollem Gange, und am Montag gab es für alle Wetter enorm viel Geld auf einen Sieger aus Deutschland: Der von Gerald Geisler in Iffezheim für den Stall Herb trainierte Aerion bezahlte 39,8:1 Euro!

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm