Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Zazou wird Vierter

Singapur-Highlight entschieden

Köln 20. Mai 2012

Er ist mittlerweile zu einem echten Weltenbummler geworden – Zazou. Heute war er im mit 3.000.000 Singapur Dollar (entspricht etwa 1,8 Millionen Euro) dotierten Singapore Airlines International Cup, Gruppe-I über 2000 Meter engagiert.

Andreas Suborics hatte dem Shamardal Sohn Zazou (W. Hickst), der vor seinem Auftritt im Dubai World Cup in den Besitz des umstrittenen tschetschenischen Präsidenten Ramzan Kadyrov gewechselt ist, gleich eine gute Position an dritter Stelle im Feld gesichert. Bei ordentlichem Tempo konnte er die Position bis in den Einlauf halten, schien dann in Front ziehen zu können. Doch die Räuber ließen nicht lange auf sich warten und rauschten mit ordentlichem Schußspeed an die Spitze. Zazou konnte nicht mehr entscheidend zulegen, hielt den vierten Platz. Vor sich anerkennen musste er den Außenseiter Chinchon (C. Laffon-Parias; O. Doleuze), Zaidan (J. Moore; J.F. McDonald) und Flax (D. Hill; J. Verenzuela).

Kurzfristig zum Nichtstarter wurde der Vertreter der Godolphin-Flotte City Style (M. Al Zarooni; M. Barzalona), der Drittplatzierte des Dubai Duty Free. Er hatte sich in der Startbox verletzt.

Zazou schlug sich sehr achtbar im Elfer-Feld, verdiente noch 150.000 Singapur Dollar (umgerechnet etwa 92.000 Euro).

Champions League

Weitere News

  • Ritt der Extraklasse entscheidet Saarbrücken-Highlight

    Was für eine Pecheur-Power!

    Saarbrücken 15.08.2019

    Ein Ritt der Extraklasse entschied den 29. Internationalen Saarlandpreis (Ausgleich II, 12.000 Euro, 1.900 m) beim großen Saisonfinale mit PMU-Live-Übertragung am Donnerstag auf der Rennbahn Saarbrücken: Maxim Pecheur ließ den Holländer Haarib an der Spitze mächtig Tempo machen und stand bis zum Schluss bestens durch.

  • Comeback von Derbysieger Weltstar am Glamour-Renntag in Hannover

    Er ist wieder da!

    Hannover 15.08.2019

    Eleganz, schnelle Rennpferde und spannende Wetten – am Sonntag geht es beim Ascot-Renntag mit vielen gesellschaftlichen und sportlichen Highlights in Hannover hoch her. Es ist der diesjährige Glamour-Renntag auf der neuen Bult mit vielen Prominenten aus Show-Biz, Politik und Wirtschaft statt.

  • Viel Geld für die Stuten in Düsseldorf

    Wenn’s um Geld geht, Sparkasse

    Düsseldorf 15.08.2019

    Wenn’s um Geld geht, Sparkasse – das ist das Motto am Sonntag in Düsseldorf. Denn mit dem 33. Großen Sparkassenpreis – Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf (Listenrennen, 35.000 Euro, 1.400 m, 7. Rennen um 17:20 Uhr) steht eines der besonders lukrativen Rennen dieser Art im Mittelpunkt des Programms.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm