Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Winterkönigin Monami kommt

Hoppegarten mit Spitzenladies

Berlin-Hoppegarten 24. Mai 2012

Immer etwas besonderes sind die Renntage in Hoppegarten. Der kommende am Pfingstsonntag steht unter dem Motte Ladies Day. Die menschlichen Damen dürfen sich mit schönem Kopfschmuck präsentieren, die Pferdedamen erreichen Spitzengeschwindigkeiten auf dem Rasen.

Ganz klar, in der Bundeshauptstadt steht am Sonntag das mit 70.000 Euro dotierte Diana-Trial Rennen Gruppe II – Stutenrennen über 2000 Meter im Fokus. Zusätzlich für Spannung sorgt die Nachnennung der amtierenden Winterkönigin Monami (A. Wöhler; J. Bojko). Die Sholokhov-Tochter musste in ihrer Rennkarriere noch kein anderes Pferd vor sich anerkennen. So soll dies, wenn es nach ihrem Team geht, auch weiterhin bleiben. Doch die anderen Ladies werden dies nicht so einfach hinnehmen. An gleichem Ort haben sich schon ein paar der Starterinnen im Preis vom Bötzsee getroffen. Gewonnen hat diese Prüfung über 2000 Meter Nymphea (P. Schiergen; A. Starke). Mit dem Hoppegartener Oval vertraut, sind zudem Rila (R. Dzubasz; A. Pietsch) und Wasimah (H.-J. Gröschel; W, Panov). Erstere hat ihr Rennen gewonnen, Trainer und Reiter sind derzeit in bestechender Form.

Doch das ist längst noch nicht alles in Hoppegarten. Mit dem Pfingst - Stutenpreis Listenrennen über knackig kurze 1200 Meter rückt ein weiteres Highlight in die Boxen ein. Sieben vierjährige und ältere Ladies werden um die Siegbörse von 13.000 Euro antreten (die Gesamtdotation beträgt 22.000 Euro).

Gleich die erste Prüfung für die dreijährigen Pferde hat es in sich. Mit am Start ist Russian Song (A. Wöhler; J. Bojko), Er musste den Iffezheimer Derby-Trial krankheitsbedingt auslassen, sollte eine scharfe Klinge schlagen.

Last, but not least, kommt im fünften Rennen ein mit 10.000 Euro dotierter Ausgleich II über 1600 Meter an den Start.

Neben tollen Pferden, spannenden Wetten und eleganten Damen, gibt es wie immer in Hoppegarten ein gutes Programm für Familien mit Kindern. Ein kostenloser Kindergarten mit zwei Kindergärtnerinnen sowie der Kinderspielplatz mit Hüpfburg und Ponyreiten bieten der ganzen Familie einen Kurzurlaub im Grünen vor den Toren Berlins.

Champions League

Weitere News

  • Allofs-Hoffnung Potemkin der Favorit im Dortmunder Sommer-Grand Prix

    32. Großer Preis der Wirtschaft mit vielen Attraktionen

    Dortmund 23.06.2019

    Es ist einer der Highlights im Dortmunder Rennkalender: Am kommenden Sonntag, 23. Juni, wird der 32. Großer Preis der Wirtschaft auf der Galopprennbahn in Wambel ausgetragen. Der neun Prüfungen umfassende Renntag ist gespickt mit Attraktionen. Der erste Start erfolgt bereits um 11:25 Uhr, es gibt mehrere Jackpots und ein großes, kostenloses Kinderprogramm mit Hüpfburg, „Bullenreiten“ und Ponyreiten. Der Eintritt inklusive Rennprogramm kostet 8 Euro. Für Käufer der Gewinnerkarte (Wettgutscheine in Höhe von 50 Euro) ist der Eintritt frei.

  • Platz drei hinter Crystal Ocean und Magical beim königlichen Meeting

    Waldgeist mit respektablem Ascot-Auftritt

    Royal Ascot/England 19.06.2019

    Keine Siegchance, aber dennoch eine mehr als respektable Vorstellung als Dritter – das ist das Fazit nach dem Start des im Besitz der Gestüte Ammerland und Newsells Park stehenden Waldgeist aus dem Chantilly-Stall von Meistertrainer Andre Fabre am Mittwoch beim Royal Ascot-Meeting. Der von Pierre-Charles Boudot gerittene Top-Hengst hielt sich als dritter Favorit (bei einem Kurs von 5:1) in den Prince of Wales’s Stakes bei heftigen Regenfällen sehr solide.

  • Großer Preis der VGH Versicherungen ist das letzte Trial 2019

    Wer löst die letzten Derby-Tickets in Hannover?

    Hannover 19.06.2019

    Vor der knapp zweimonatigen Sommerpause herrscht am Sonntag noch einmal Hochspannung auf der Rennbahn Neue Bult in Hannover: Es steht der letzte Test vor dem Deutschen Derby an, das am 7. Juli in Hamburg über die Bühne geht – der Große Preis der VGH Versicherungen – Derby Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m, 5. Rennen um 16:00 Uhr).

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm