Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Mittwoch ab 16.30 Uhr

After Work Renntag in Düsseldorf

Düsseldorf 29. Mai 2012

Nach einem tollen Pfingstwochenende folgt am Mittwoch in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf ein After Work-Renntag, der einem die kurze Arbeitswoche noch zusätzlich versüßt.

Die erste Prüfung hält gleich den Auftritt eines 87 Kilo-Pferdes bereit. Mit Andreas Löwes Schützling Keep Cool sollte ein brandheißer Favorit in dieser Prüfung gesetzt sein. Auch nicht von schlechten Eltern ist Tricky Tiger (G. Geisler; F. Minarik), der sich zuletzt achtbar in Mailand auf etwas besserem Parkett schlug. Die Gewichte stehen zu seinen Gunsten. Doch wenn Keep Cool einen kühlen Kopf behält, sollte er sich diese Prüfung über 1700 Meter nicht nehmen lassen.

Die Seriensieger des Pfingswochenendes Adrie de Vries und Stephen Hellyn werden auch vor Ort sein. De Vries könnte die Serie mit insgesamt fünf Ritten wieder einstellen, bei Stephen Hellyn kann dies nicht gelingen, er wird nur dreimal in den Sattel steigen. Adrie de Vries hat sich nun an den in der Reiterstatistik immer noch führenden Nachwuchsmann Maxim Pecheur herangepirscht, müsste um den Gleichstand zu erreichen tatsächlich vier Rennen gewinnen. Pecheur ist auch vor Ort.

Start des ersten Rennens ist um 17.25 Uhr, der Eintritt ist frei!

Champions League

Weitere News

  • Karlshofer Stute dominiert im höchstdotierten Zweijährigen-Rennen Deutschlands

    Die 100.000 Euro-Show von No Limit Credit

    Baden-Baden 19.10.2019

    Jede Menge Geld für No Limit Credit: Die von Andreas Suborics in Köln für das Gestüt Karlshof (Gernsheim) trainierte zweijährige Stute mit diesem einprägsamen Namen triumphierte am Samstag beim Sales & Racing Festival auf der Galopprennbahn in Baden-Baden im höchstdotierten Rennen für die Nachwuchsgalopper. Mit dem französischen Jockey Clement Lecoeuvre galoppierte die Night of Thunder-Tochter, die als Jährling bei der BBAG-Auktion bei 32.000 Euro nicht verkauft worden war, im Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen, 200.000 Euro, 1.400 m) 100.000 Euro Siegprämie auf das Konto der auch als Züchter zeichnenden Familie Faust.

  • Pressemitteilung Baden Racing

    Trainingssandbahn wird grundlegend saniert

    Baden-Baden 18.10.2019

    Die nur im Training benutzte Sandbahn auf der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim wird Anfang des kommenden Jahres grundlegend saniert. Das hat Baden Racing-Präsident Dr. Andreas Jacobs angekündigt - nach einer Begehung der Trainingsbahn, gemeinsam mit Vertretern der Trainingszentrale Iffezheim und Bürgermeister Christian Schmid am Donnerstag. Durch die heftigen Regenfälle in den vergangenen Wochen seien vermehrt Steine auf der Sandbahn nach oben gespült worden.

  • In Baden-Baden wird eine (Winter)Königin gekrönt

    Wer wird die „Queen von Iffezheim“?

    Baden-Baden 17.10.2019

    Grandioses Finale auf Deutschlands-Premium-Rennbahn Baden-Baden-Iffezheim: Beim letzten Renntag der Saison, dem Abschluss-Sonntag des Sales & Racing Festivals, werden gleich zwei Grupperennen die Fans in Atem halten. Herausragendes Event ist natürlich der Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600 m, 5. Rennen um 15:20 Uhr), das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten, mit zwölf Kandidatinnen in einer sehr offenen Partie.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm