Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Foreign Princess gewinnt knapp und sicher

Hallenser Rennsaison eröffnet

Halle 2. Juni 2012

Ihre letzte Form im BBAG Auktionsrennen Bremen wurde durch den Sieg von Admiral Lord am After Work-Renntag in Düsseldorf nochmals aufgewertet. 12:10 stand der Toto für den Sieg der Stute Foreign Princess in Halle.

Altmeister Victor Schulepov hat es richtig spannend gemacht auf der Desert Prince Tochter Foreign Princess (H.-J. Gröschel). Doch obwohl der Vorsprung am Zielpfosten zu Acceso (St. Richter; St. Hellyn) gerade mal einen Pferdekopf betrug, erkannte der Zielrichter auf sicheren Sieg, denn im Vergleich zu den Bemühungen von Acceso, sah die Beschleunigung der Stute wenig mühevoll aus. Rang drei ging an Gonscharga (H. Franke; E. Frank), die lange das Tempo bestimmt hatte.

Zwei mittlere Handicaps waren in der siebener-Karte zum Hallenser Saisoneinstand auf der Karte.

Über 1750 Meter gewann die in Hoppegarten trainierte Titania (U. Stech; J. Bojko) vor Shy Fairy (H.-J. Gröschel; W. Panov) und Readyspice (H. Franke; E. Frank).

Über 1350 Meter siegte der von Tomas Vana in Tschechien trainierte Molly Master unter Rene Piechulek. Salzenforst (Cl. Barsig; St. Hellyn) und Kepler (K. Harms; C. Chan) kamen auf die Plätze.

Etwa 3000 Zuschauer waren zum Saisonauftakt bei guten äußeren Bedingungen vor Ort und sorgten für einen gelungenen Renntag.

Champions League

Weitere News

  • Frühschoppen am Sonntag in Wambel mit starken Feldern

    Dortmund 12.12.2019

    Auch der dritte Renntag in der Wintersaison 2019 / 2020 auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel ist auf große Resonanz gestoßen. Sieben Rennen mit insgesamt 78 Pferden treten am kommenden Sonntag, dem dritten Advent, zum „Frühschoppen“ an – denn der erste Start erfolgt bereits um 10:50 Uhr. Der Eintritt – auch für die beheizte Glastribüne – ist wie immer im Winter frei. Es ist der vorletzte Renntag des Jahres in Dortmund – vor dem großen Finale am 29. Dezember in Wambel.

  • Say Good Buy und Sound Machine reisen nach Doha

    Ein STARKEs Katar-Duo

    Doha/Katar 11.12.2019

    Noch gut eine Woche bis zu den nächsten Wüsten-Highlights mit deutscher Beteiligung: Am 21. Dezember steuert Eckhard Saurens Say Good Buy das Qatar Derby an. Der von Henk Grewe trainierte Listensieger greift mit Andrasch Starke in diesem mit 500.000 Dollar dotierten Highlight in Doha an.

  • Laccario mit Kurs auf das Dubai Sheema Classic

    Erobert der deutsche Derbysieger die Wüste?

    Spexard 11.12.2019

    Derbysieger Laccario nimmt voraussichtlich Kurs auf Dubai. Nach Angaben des Newsletters Turf Times steuert der Gewinner des bedeutendsten deutschen Galopprennens den Dubai World Cup-Tag an, wenn alles nach Plan verläuft.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm