Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dzubasz und Pyritz erfolgreichste Aktive

Maximool imponiert in Berlin

Berlin-Hoppegarten 10. Juni 2012

Bei den dreijährigen Vollblütern sah das Hoppegartener Publikum am Sonntag mit Maximool (R. Dzubasz; F. Guanti) einen hochüberlegenen Sieger.

Erst fünf Längen dahinter kam Blue Lulin (H.-J. Gröschel; W. Panow) ins Ziel, den wiederum sechs Längen von Alte Lady (R. Dzubasz; P. J. Werning) trennten. Über die Steherdistanz von 2400 Metern im Preis der Spielbank Berlin verlor der Mamool Sohn förmlich die Gegner.

Im Preis von Abu Dhabi Ausgleich III über 1400 Meter lieferten sich New Dolly (U. Stech; K. Clijmans) und Nice Nelly (R. Dzubasz; St. Hellyn) ein heißes und vor allem knappes Finish, das New Dolly schließlich mit einem kurzen Kopf für sich entschied.

Die erfolgreichsten Trainer waren Roland Dzubasz und Lutz Pyritz. Sie konnten jeweils zwei Sieger vom Geläuf holen. Bei Roland Dzubasz kam zu dem Sieg von Maximool noch der volle Erfolg im abschließenden Ausgleich III mit Savannah Wind (J. Grimmer). Lutz Pyritz schnappte sich mit Coca (K. O'Hara) den Ausgleich IV über 2200 Meter und mit Tamas (St. Hellyn) den Ausgleich IV über 1800 Meter.

Champions League

Weitere News

  • Guignol aus der 3, Iquitos aus der 6

    Günstige Startboxen für deutsches Japan Cup-Duo

    Tokio/Japan 23.11.2017

    Am Sonntag ist Daumendrücken für die deutschen Galoppfans angesagt, denn mit Guignol und Iquitos gibt es gleich zwei hiesige Hoffnungsträger im mit rund 4,9 Millionen Euro dotierten Japan Cup in Tokio, wo es heftig regnete. Der Countdown für dieses Mega-Rennen läuft längst.

  • Starker Rene Piechulek führt Recke-Hoffnung zum Sieg

    Dreijähriger Amun der Final-Held in Dresden

    Dresden 22.11.2017

    Packender Endspurt im letzten Listenrennen der Saison am finalen Grasbahnrenntag am Mittwoch (Buß- und Bettag) in Dresden: Im Großen Preis der Freiberger Bierspezialitäten – Großer Dresdner Herbstpreis (25.000 Euro, 2.200 m) gab es einen Zweikampf, der die Besucher bei angenehmer Witterung begeisterte.

  • Gute Eindrücke aus dem Training in Tokio

    Deutsche Pferde bereit für den Japan Cup

    Tokio/Japan 22.11.2017

    Der Countdown zum Japan Cup läuft auf vollen Touren. Bekanntlich hofft Deutschland am Sonntag auf die beiden Galopp-Cracks Guignol und Iquitos in diesem mit rund 4,9 Millionen Euro dotierten Prestige-Rennen in der Hauptstadt Tokio.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm