Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dzubasz und Pyritz erfolgreichste Aktive

Maximool imponiert in Berlin

Berlin-Hoppegarten 10. Juni 2012

Bei den dreijährigen Vollblütern sah das Hoppegartener Publikum am Sonntag mit Maximool (R. Dzubasz; F. Guanti) einen hochüberlegenen Sieger.

Erst fünf Längen dahinter kam Blue Lulin (H.-J. Gröschel; W. Panow) ins Ziel, den wiederum sechs Längen von Alte Lady (R. Dzubasz; P. J. Werning) trennten. Über die Steherdistanz von 2400 Metern im Preis der Spielbank Berlin verlor der Mamool Sohn förmlich die Gegner.

Im Preis von Abu Dhabi Ausgleich III über 1400 Meter lieferten sich New Dolly (U. Stech; K. Clijmans) und Nice Nelly (R. Dzubasz; St. Hellyn) ein heißes und vor allem knappes Finish, das New Dolly schließlich mit einem kurzen Kopf für sich entschied.

Die erfolgreichsten Trainer waren Roland Dzubasz und Lutz Pyritz. Sie konnten jeweils zwei Sieger vom Geläuf holen. Bei Roland Dzubasz kam zu dem Sieg von Maximool noch der volle Erfolg im abschließenden Ausgleich III mit Savannah Wind (J. Grimmer). Lutz Pyritz schnappte sich mit Coca (K. O'Hara) den Ausgleich IV über 2200 Meter und mit Tamas (St. Hellyn) den Ausgleich IV über 1800 Meter.

Champions League

Weitere News

  • Europa-Chance für die Dreijährigen

    Fünf im Champions-Kampf

    Köln 22.09.2017

    Im Vorjahr hat ein kleines Pferd mit großem Kämpferherz ein Stück deutscher Galoppgeschichte geschrieben: Der dann vierjährige Hengst Iquitos, benannt nach einer Stadt im peruanischen Teil des Amazonas, gewann als Erster die neu geschaffene Rennserie German Racing Champions League, die elf der wichtigsten Galopp-Prüfungen umfasst. Das Publikum wählte „Krümel“, wie der Iquitos in seinem Stall in Hannover-Langenhagen liebevoll genannt wird, noch zum „Galopper des Jahres“.

  • 55. Preis von Europa um 155.000 Euro in der German Racing Champions League

    Die große Derby-Revanche beim Saisonhöhepunkt in Köln

    Köln 21.09.2017

    Spannung pur am Sonntag in Köln: Mit dem 55. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 5. Rennen um 15:55 Uhr) lockt Galopprennsport der Top-Klasse in der bedeutendsten Prüfung der gesamten Rennsaison in der Domstadt innerhalb der German Racing Champions League.

  • Fegentri beim Saisonfinale in Mannheim

    Weltmeisterschaft in Mannheim

    Mannheim 21.09.2017

    Mit dem BMW Renntag steht am Sonntag bereits das Saisonfinale auf der Rennbahn in Mannheim bevor.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm