Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Frankel gewinnt in Royal Ascot sein 11. Rennen

Kaiserliche Leistung beim Königsmeeting

Köln 19. Juni 2012

Elf Starts, elf Siege stehen auf dem Konto des derzeit besten Rennpferdes der Welt. Frankel heißt der Ausnahmehengst, der von Sir Henry Cecil für Khalid Abdullah trainiert wird.

Vier Jahre alt ist der Galileo Sohn Frankel nun und er musste in seiner Rennkarriere noch keinen Gegner vor sich über die Ziellinie laufen lassen. Bei seinem heutigen elften Lebensstart fertigte er die Gegner mit satten 11 Längen Vorsprung ab. Zum Auftakt des Royal Ascot Meetings verzauberte die 11:10 Chance die Zuschauer in der Queen Anne Stakes, Gruppe-I über die Meile. 198.485,00 GBP kommen nach diesem Sieg auf Frankels Siegkonto hinzu. Knapp 1,5 Millionen GBP lagen vor dem Rennen schon dort.

Auch aus deutscher Sicht war die Start-Up-Prüfung zum königlichen Metting in Ascot beeindruckend, denn Andreas Wöhler bot den Schützling des Stalles 5-Stars Indomito auf. Unter William Buick belegte der Insola Sohn einen hervorragenden vierten Platz, verdiente noch 18.760,00 GBP. Vom zweitplatzierten Excelebration (A. O'Brian; J. O'Brian) trennte ihn gerade einmal eine gute Pferdelänge.

Champions League

Weitere News

  • Noch drei spannende Renntage in Dortmund bzw. Neuss

    Großer Endspurt der Saison 2018

    Dortmund/Neuss 16.12.2018

    Mit noch drei Renntagen in 2018 erwartet die deutschen Turffans ein pralles Programm zum Saisonschluss auf hiesigen Rennbahnen. Bereits am Freitag, 21. Dezember steht in Dortmund ein PMU-Renntag an, der voraussichtlich um 17:55 Uhr beginnen wird (alle Startzeiten vorbehaltlich Änderungen bei der jeweiligen Starterangabe).

  • Forum Galopp mit engagierter und informativer Diskussion

    Aktive Diskussionsrunde in Düsseldorf zum Thema Galopp

    Düsseldorf 15.12.2018

    Im Teehaus des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins trafen sich heute rund 70 Interessierte des Galopprennsports und diskutierten über verschiedene Themen. Dazu hatten das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. und die Sport-Welt eingeladen. Besitzer,Züchter, Trainer, Journalisten und Verantwortliche aus den Rennvereinen waren der Einladung gefolgt und beteiligten sich an einer regen und engagierten Diskussion.

  • Neuer Partner für den bisherigen Gerling-Preis ab 2019

    Carl Jaspers Versicherungskontor neuer Sponsor in Köln

    Köln 13.12.2018

    Carl Jaspers Versicherungskontor wird ab 2019 neuer Namensgeber für den ehemaligen Gerling-Preis in Köln. Dies gab der Kölner Renn-Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm