Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Derbyfeld 2012

Zur Einstimmung

Hamburg 28. Juni 2012

Damit Sie sich schon einmal auf das Top-Event am kommenden Sonntag einstimmen können, finden Sie hier das Starterfeld der Derbyteilnehmer 2012.

SPARDA 143. Deutsches Derby (745.000 Euro, 2400 Meter)

Nr. Form Pferd Jockey Besitzer
1 1 1 1 1 - Novellist Eduardo Pedroza Dr. Christoph Berglar
2 2 1 2 1 1 Black Arrow Frankie Dettori Stall 24
3 3 1 2 3 2 Salon Soldier Filip Minarik Stall Hornoldendorf
4 1 2 1 2 3 Feuerblitz Robert Havlin Rennstall Eivissa
5 7 4 1 1 2 Pastorius Terence Hellier Stall Antanando
6 2 1 2 2 3 Munic Boy Frederik Tylicki Dörner/King’s Broth.
7 4 3 7 1 - Girolamo Andrasch Starke Gestüt Ebbesloh
8 1 1 6 4 3 Baltic Rock Gary Hind Gestüt Ammerland
9 5 3 1 - - Mano Diao Fredrik Johansson WH Sport Internat.
10 6 2 1 1 - Andolini Jozef Bojko Thomas Gehrig
11 4 1 1 2 - Nostro Amico Andre Best Stall Mercurius
12 4 5 1 - - Milord Adrie de Vries Gestüt Schlenderhan
13 3 2 1 2 4 Russian Song Eugen Frank Rennstall Darboven
14 5 6 2 2 0 Anakin Skywalker Daniele Porcu Polami/Razavi
15 3 3 5 1 - Macao Alexander Pietsch Thomas Gehrig


Form: Platzierung bei den letzten fünf Starts, letzte Form links.

Champions League

Weitere News

  • 39,8:1: Aerion macht die Wetter glücklich

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes

    Cagnes-sur-Mer 21.01.2020

    Der deutsche Toto-Schocker von Cagnes-sur-Mer: Das Meeting an der Riviera ist in vollem Gange, und am Montag gab es für alle Wetter enorm viel Geld auf einen Sieger aus Deutschland: Der von Gerald Geisler in Iffezheim für den Stall Herb trainierte Aerion bezahlte 39,8:1 Euro!

  • Starke und Minarik siegen in Japan

    Für die deutschen Jockeys geht die Sonne auf

    Japan 20.01.2020

    Sie gehören in Deutschland zu den besten Jockeys der Szene. Und bei ihren derzeitigen Japan-Gastspielen machen Sie Top-Werbung für den hiesigen Turf: Andrasch Starke und Filip Minarik. Für beide Sattelkünstler läuft es blendend im Land der aufgehenden Sonne.

  • Nur kein klarer Sieg der Favoriten

    Der große Tag der Formpferde in Dortmund

    Dortmund 19.01.2020

    Das war ein guter Tag für die Formpferde auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel: In fünf der sechs Rennen blieb die Siegquote im niedrigen einstelligen Bereich, auch wenn es keinen Favoriten-Sieg im engeren Sinn gab.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm