Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dabei sein ist Pflicht

Sport 1 zeigt SPARDA 143. Deutsches Derby

Hamburg 1. Juli 2012

Nicht jeder kann wahrscheinlich selbst vor Ort in Hamburg sein um das 143. Deutsche Derby in natura zu sehen. Auch wenn das die schönste Variante ist den Rennsport zu genießen, verzichten muss niemand auf den Rennhöhepunkt des Jahres, denn Sport 1 überträgt live.

Am Sonntag, dem 1. Juli zeigt der TV-Sender Sport1 das „Rennen der Rennen“ live. Bereits um 17.00 Uhr, um 17.15 und um 17.40 Uhr wird aus München nach Hamburg auf die Rennbahn geschaltet. Insgesamt 15 Pferde gehen im SPARDA 143. Deutschen Derby in Hamburg Horn an den Start. Absoluter Favorit ist nach seinen beeindruckenden Siegen in den Vorbereitungsrennen der dreijährige Hengst Novellist aus der Zucht und dem Besitz von Dr. Christoph Berglar (Köln), Besitzer des Gestüts Stonereath in Kentucky.

Das Hamburg-Journal des Norddeutschen Fernsehens NDR greift das Spitzenereignis SPARDA Derby-Meeting ebenfalls am 1. Juli in den TV-Formaten Hamburg Journal 18.00 Uhr – live aus der Stadt und im Hamburg-Journal um 19.30 Uhr auf. Hamburgs Fernsehmacher kommen auch am Mittwoch, dem 4. Juli auf die Horner Rennbahn, das übrigens ist der Tag des spektakulären Seejagdrennens.Das NDR Radio-Format 90,3 hält seine Hörer an allen Tagen auf dem Laufenden in Sachen SPARDA Derby-Meeting.

Champions League

Weitere News

  • Pegasus World Cup das höchstdotierte Rennen der Welt

    16 Millionen-Dollar-Event im Gulfstream Park

    Gulfdtream Park/USA 22.01.2018

    Das höchstdotierte Rennen der Welt wird am Samstag, 27. Januar im Gulfstream Park/Florida ausgetragen – stattliche 16 Mio. Dollar locken im Pegasus World Cup (Gr. I, 1.818 m), das sich über Startgebühren finanziert. Auch bei der zweiten Auflage gibt sich ein Top-Feld in diesem Highlight die Ehre.

  • Ex-Derby-Zweiter wird Deckhengst in Frankreich

    Savoir Vivre ins Haras de l‘ Abbaye

    21.01.2018

    Savoir Vivre, Stall Ullmanns Derby-Zweiter von 2016, sowie Vierter im Preis von Europa 2017 und Zweiter im Gran Premio del Jockey Club in Mailand, wird in Frankreich als Deckhengst aufgestellt.

  • Erfolgreiche Reiterin mit türkischem Jockey Tolga Koyuncu vermählt

    Steffi Hofer hat geheiratet

    21.01.2018

    Steffi Hofer (30), eine der erfolgreichsten deutschen Reiterinnen der vergangenen Jahre, und der türkische Jockey Tolga Koyuncu, haben am Samstag geheiratet.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm