Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Doppel für Trainer Gröschel

Caesarion gewinnt Magdeburger Ausgleich III

Magdeburg 7. Juli 2012

Zwei Starter hatte der in Langenhagen ansässige Hans-Jürgen Gröschel im Magdeburger Herrenkrug gesattelt, zweimal konnte er aufs Geläuf eilen und seine siegreichen Schützlinge von dort abholen.

Caesarion sorgte für den wertvollsten Sieg seines Trainers am Samstagsrenntag in Magdeburg. Er gewann den mit 8.000 Euro Euro dotierten Preis der Stadtsparkasse Magdeburg, Ausgleich III über 1800 Meter und sicherte sich die 4.700 Euro Siegprämie. Wladimir Panov ritt den Areion Sohn gleich offensiv an die Spitze und gab diese auch nicht mehr ab. In der Zielgeraden konnte er sich noch weiter lösen und kam ungefährdet zu seinem 2. Jahressieg. Stark auf Touren kamen am Ende noch Falakee (M. Hofer; St. Hofer) und Luigio (M. Klug; E. Frank). Sie belegten die Plätze zwei und drei.

Auch der einleitende Ausgleich IV über 1550 Meter ging an den Stall von Hans-Jürgen Gröschel. Platin Storm errang seinen ersten Jahres- und seinen zweiten Lebenssieg. Im Sattel saß der mongolisch stämmige Nachwuchsreiter Bayarsaikhan Ganbat.

Den Lauf der Sport-Welt Talent-Trophy - Sommermeisterschaft der Amateure Ausgleich IV über 2050 Meter sicherte sich die Führende der Amateurreiterinnenstatistik Olga Lasnovska. Sie gewann mit Durani (M. Basczyk) vor Ostpol (Chr. Peterschmitt; D. Schiergen) und Inferno (G. Rodax; H. Hamann).

Champions League

Weitere News

  • Champion-Titel im Visier

    Starke punktet weiter in Dortmund

    Dortmund 26.05.2018

    Der mehrfache Championjockey Andrasch Starke hat auch beim frühen Renntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel einen weiteren Schritt getan, sich den Titel als Bester seiner Zunft zu sichern. Mit dem vierjährigen Wallach Anno Mio gewann Starke den Wambeler Ausgleich über 1.400m. Das Handicap der Klasse III war der sportliche Höhepunkt der kurzweiligen, sechs Rennen umfassenden Veranstaltung, die der Dortmunder Rennverein mit dem Asia Food Festival auf der Rennbahn verband.

  • Zentraler Erste-Hilfe-Kurs in Planung

    Köln 24.05.2018

    Das Direktorium möchte gerne zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Aktiven anbieten. Dieser kann bei ausreichender Teilnehmerzahl in den Räumen des DVR stattfinden.

  • Wempe 98. German 1.000 Guineas das große Highlight

    Klassischer Krönungstag für die Stuten in Düsseldorf

    Düsseldorf 24.05.2018

    Klassischer Krönungstag für die dreijährigen Stuten am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: In den Wempe 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:30 Uhr) wird die Königin und erste klassische Siegerin der Rennsaison 2018 gesucht. Natürlich rückt ein erlesenes Feld von elf Pferdedamen hier in die Boxen ein.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Erlebnissport der Extraklasse.
Unter der Dachmarke “GERMAN RACING” werden spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen abgehalten. Seit 188 Jahren bestehen Pferderennen als ältester organisierter Sport in Deutschland. Ein echter Klassiker!

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm