Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Bergfest in Bad Harzburg

Fast Fighter macht Hindernis Hattrick perfekt

Köln 26. Juli 2012

Der dritte von fünf Renntagen in Bad Harzburg ist seit nun Geschichte und damit die Halbzeit des Harzburge Meetings überschritten.

Der dritte von fünf Renntagen in Bad Harzburg ist nun Geschichte und damit die Halbzeit des Harzburger Meetings überschritten.

Ein regelrechtes Hindernisjuwel hat Besitzertrainer Torsten Trantel im Stall. Nach seinen Siegen im Bremer Jagdrennen und im Hamburger Hindernisrennen sicherte sich sein Fast Fighter unter Bohumil Klein nun auch das mit 10.000 Euro dotierte Bad Harzburg Hürdenrennen. Nuevo Leon (E. Schnakenberg; V.Korytar) und Time Will Tell (A. Bertram) kamen auf die Plätze.

In der ersten Hindernisprüfung des Nachmittags kam es zu dem sehr wahrscheinlichen Schnakenberg Einlauf. Alanco (C. Chan) gewann vor dem mit 2 kg mehr bestückten Teliani (O. Schnakenberg) und der zum ersten Mal über die Hindernisse angetretenen Sulola (V.Korytar).

Im ersten Rennen der Bad Harzburger Donnerstagskarte waren ganze drei Pferde am Start, hier zahlte am Ende die Siegwette auf Baitsileir (Chr. von der Recke; C. Chan) genauso viel, wie die Dreierwette - 27:10.

Auf ihre in Hannover nur kurz verlassene Siegerstraße kehrte Piruschka (H. Diekmann; P. J. Werning) im Ausgleich III über 2000 Meter zurück. Die March Groom Tochter hielt Taruma G. Lentz; C. Chan) und Oceanmambo (D. Ronge; M. Seidl) sicher in Schach.

Champions League

Weitere News

  • Presseinformation des Dortmunder Rennvereins

    Starke Resonanz für das RaceBets 135. Deutsches St. Leger

    Dortmund 23.07.2019

    Der sportliche Höhepunkt des Jahres auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist auf große Resonanz gestoßen: Für das RaceBets 135. Deutsches St. Leger am Sonntag, 15. September, sind am Dienstag 46 Pferde gemeldet worden. „Das ist ein sehr gutes Nennungsergebnis mit allen Topstehern aus Deutschland und starken internationalen Kandidaten“, sagt der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Es hat sich gelohnt, dass wir einige Trainer in England auch direkt angesprochen haben.“

  • Hindernisfreunde kommen am Donnerstag voll auf ihre Kosten

    Hürden-Highlight im Harz

    Bad Harzburg 23.07.2019

    Bad Harzburg hat ein Herz für die Freunde des Hindernissports – wie an diesem Donnerstag, dem dritten Meetingstag. Denn mit dem Preis des Elektrohandwerks Goslar/Bad Harzburg – Große Bad Harzburger Hürden Trophy (Listenrennen, 12.000 Euro, 3.400 m, 6. Rennen um 19:40 Uhr) steht das wichtigste Hürdenrennen hierzulande bevor.

  • Renntag der Berliner Clubszene lockt am Freitag nach Hoppegarten

    Top-Sport und beste Musik

    Berlin-Hoppegarten 23.07.2019

    Der Harz und Berlin liegt nicht weit auseinander – und die Rennbahn Berlin-Hoppegarten nutzt den rennfreien Tag beim Meeting in Bad Harzburg zu einer Abendveranstaltung an diesem Freitag. Es handelt sich um den Renntag der Berliner Clubszene mit den DJs der angesagtesten Clubs der Hauptstadt.

 
 

Newsletter abonnieren

GERMAN RACING

Seit 2010 bildet GERMAN RACING die große Dachmarke, unter der regelmäßig spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

GERMAN RACING Imagefilm